LibreSSL 2.1.7 und 2.2.0 mit Cygwin- und AIX-Unterstützung veröffentlicht

12 Juni 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ab sofort stehen LibreSSL 2.1.7 und LibreSSL 2.2.0 zur Verfügung. Bei letzterem handelt sich laut eigenen Angaben dabei um die erste Version aus dem OpenBSD 5.8 Entwicklungsbaum und man konzentrierte sich dabei auf Verbesserungen beim Build-System und die Unterstützung neuer Betriebssysteme. LibreSSL 2.1.7 bringt zusätzliche Security-Fixes mit sich.

LibreSSL 2.2.0 unterstützt AIX und Cygwin. Kennen die meisten Cygwin? Als ich vor Jahren in der damaligen Firma noch Windows einsetzen musste, war Cygwin eine sehr schöne Methode, um einige meiner favorisierten Kommandozeilen-Tools unter Windows laufen zu lassen.

Die Entwickler weisen außerdem darauf hin, dass aktuelle Versionen von LibreSSL nicht von Logjam betroffen sind. Weiterhin wird dies voraussichtlich die letzte 2.2.x-Version sein, die SSLv3 unterstützt, weil man das komplett aus dem LibreSSL Tree entfernen möchte.

Binärdateien für Windows verspäten sich ein wenig, sollten aber nöchte Woche verfügbar sein. Man kann sich diese allerdings mithilfe des Skripts dist-win.sh selbst bauen, das sich im LibreSSL Portable Git Repository befindet. Weiterhin unterstützt LibreSSL die Plattformen Linux (Kernel 3.17 oder später empfohlen), FreeBSD (mit 9.2 und höher getestet), NetBSD (mit 6.1.5 getestet), HP-UX (11i), Solaris (11 und später bevorzugt) und Mac OS X (10.8 und höher).

LibreSSL ist eine Variante des TLS/Crypto-Stacks, die von OpenSSL im Jahre 2014 geforkt wurde. Ziel ist es, die Codebasis zu modernisieren, Security zu verbessern und so weiter. Die hauptsächliche Entwicklung findet im OpenBSD Source Tree statt – das Projekt ist auch für OpenSSL bekannt.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten