XBMC 12.2 „Frodo“ ist verfügbar

5 Mai 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

XBMC Logo 150x150Ungefähr anderthalb Monate nach Veröffentlichung von XBMC 12.1 steht nun eine weitere Wartungs-Version zur Verfügung. In der Ankündigung der Entwickler ist zu lesen, dass es diverse Fixes gibt. Unter anderem trat ein Problem mit einer Endlosschleife bezüglich der Erweiterungs-Abhängigkeiten auf.

Weiterhin haben die Entwickler diverse Fehler im Zusammenhang mit UPnP ausgebessert. Ein Speicherleck wurde gestopft. Dieses trat auf, wenn XBMC minimiert wurde. In Sachen Raspberry Pi wurden einige Playback-Fixes eingespielt und es gibt Unterstützung für Software-Codecs.

In Sachen AirPlay wurde ebenfalls nachgebessert und einige Crashes unter Linux, die mit Audion zusammenhängen sollen ebenfalls der Vergangenheit angehören. Die Möglichkeit, nach neuen Inhalten in Dateiordnern zu scannen, wurde wieder eingeführt. Aus Transifex gibt es einige Sprach-Updates.

Wer aktualisieren möchte, kann sich die neueste Version aus dem Download-Bereich der Projektseite holen. Dort gibt es Pakete für Android (Installations-Hinweise hier), Mac OS X, Windows und Installations-Hinweise für Linux und das Raspberry Pi. Ubuntu-Anwender können ein PPA benutzen: https://launchpad.net/~team-xbmc/+archive/ppa

  • sudo add-apt-repository ppa:team-xbmc/ppa
  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get install xbmc

Für das Raspberry Pi steht auch schon OpenELEC 3.0.2 zur Verfügung, das XBMC 12.2 bereits mit sich bringt. Das setze ich auf dem Raspberry Pi ein. OpenELEC bringt ein Zusatzmenü mit sich, worüber Du diverse Systemeinstellungen sehr einfach konfigurieren kannst.

XBMC-Einstellungen: OpenELEC

XBMC-Einstellungen: OpenELEC

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten