Smart Scopes nicht schlau genug für Ubuntu 13.04

30 März 2013 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Logo 150x150The eagle will not land! An den Smart Scopes wurde und wird noch heftig geschraubt. Eigentlich wollten die Entwickler diese Funktion als Feature-Freeze-Ausnahme noch in Ubuntu 13.04 “Raring Ringtail” aufnehmen. Allerdings sind die Smart Scopes noch nicht reif für die große Bühne, wie in dieser Mailing-Liste zu lesen ist.

Deswegen sind die Smart Scopes für Ubuntu 13.04 vom Tisch und man will die Entwicklung in den Zyklus von Ubuntu 13.10 aufnehmen. Sobald man dann der Meinung ist, dass die Funktion stabil genug ist, wollen die Entwickler ein PPA für Ubuntu 13.04 zur Verfügung stellen.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Smart Scopes nicht schlau genug für Ubuntu 13.04”

  1. wayne sagt:

    Ich schalt ganz sicher nicht mein adblocker aus dazu hab ich ihn schließlich installiert. Statt user zu bitten sich drecks Werbung reinzuziehen solltest du lieber an dessen Stelle um Spenden bitten. Und ja ich hab die Bitte die über diesem scheiß steht aber eben nicht in der sidebar und nicht direkt in dem "Banner". Ich finds unverschämt Leute dazu bewegen zu wollen sich mit scheiße bombadieren und manipulieren zu lassen.

    Lass mich raten jetzt kommt die "Macht eh keiner" Leier.

    • jdo sagt:

      Es kommt weder eine Leier, noch sonst irgendwas. Ich finde es unverschämt, sich auf einer Seite, die komplett freie Inhalte zur Verfügung stellt (und in die ich unzählige Stunden stecke), sich in einem solchen Ton zu brüskieren.

      Es ist Dir absolut freigestellt, Deinen Werbeblocker aktiviert zu haben. Es ist Dir auch freigestellt, auf den Spenden-Knopf unter jedem Artikel zu klicken. Ich zwinge auch niemanden, meine Seite zu besuchen. Von daher ist es Dir sogar freigestellt dies nicht zu tun, dann musst Du Dich auch nicht über die bei Dir sowieso nicht angezeigte Werbung beschweren.

      Dafür liefert meine Seite keine bezahlten Link-Artikel und so ein Zeug. Bei mir werden auch keine Artikel durch nervige Werbung zerrissen - zwischen der Überschrift und dem Ende der Beiträge ist keine Werbung, wie das bei vielen anderen Seiten der Fall ist.

      Ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht, warum ich mich rechtfertigen muss, Besucher hinzuweisen, dass die Seite ausschließlich durch Werbung finanziert ist - ist schließlich meine Seite.

Antworten