Home » Archive

Artikel mit Tag: virtuelle Maschine

[29 Jun 2016 | Comments Off on Vorschlag: i386 mit Ubuntu 18.10 einstellen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Vorschlag: i386 mit Ubuntu 18.10 einstellen

Alle halbe Jahre wieder scheint die gleiche Diskussion aufzukommen. Nun gut – es ist eher alle zwei Jahre wieder, wenn es um die Planung der nächsten LTS-Version von Ubuntu geht. Es geht darum, wie lange die Plattform i386 noch unterstützt werden soll. In diesem Thread ist ein Vorschlag, wie ein Abschied von der veralteten Plattform aussehen oder wie die Sache für Ubuntu 18.04 gehandhabt werden könnte. Abschied von i386 Im Jahre 2018 würden Drittanbieter schon über zwei Jahre lang keine i386-Software mehr […]

[28 Jun 2016 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice Online unter ownCloud selbst ausprobieren – mit CODE

Es wird schon länger an LibreOffice Online gearbeitet und kürzlich wurde eine Version 1.0 für Enterprise-Anwender der ownCloud veröffentlicht. Aber auch Fußvolk wie ich darf mit LibreOffice Online spielen. Dafür gibt es extra eine Entwickler-Version. Das Ganze nennt sich CODE (Collabora Online Developer Edition) und eine Installation ist relativ einfach. Es gibt ein fertiges Abbild, die sich in einer VM (virtuellen Maschine) starten lässt. CODE herunterladen und für VirtualBox fit machen Du kannst das Abbild (706 MByte) von dieser Seite oder […]

[8 Feb 2016 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Windows 10 Enterprise – Tracking-Optionen deaktiviert, trotzdem nach Hause telefoniert!

Interessant, was die Nerds immer so finden. Ein Nutzer hat den Spieß umgedreht und ausspioniert, was Windows 10 Enterprise so tut. Zunächst schreibt er aber, dass er über Telemetrie, Ausschnüffeln und Beobachten so besorgt war (bekannte und / oder unbekannte Methoden), dass er fürderhin lieber Linux Mint nutzt. Allerdings hat es ihm keine Ruhe gelassen und er wollte wissen, was Windows 10 alles treibt. Windows 10 Enterprise in einer digitalen Gummizelle Auf seinem Rechner mit Linux Mint hat der Anwender […]

[8 Feb 2016 | Comments Off on Android-x86 4.4-r5 (KitKat-x86) wurde veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 4.4-r5 (KitKat-x86) wurde veröffentlicht

Android-x86 ist ein Projekt, das wie vermuten lässt, Android auf x86-Plattformen bringt. Ab sofort ist Android-x86 4.4-r5 verfügbar. Die neueste Ausgabe des Betriebssystems ist eine Wartungsversion. Die Entwickler haben ein Problem mit Schriftarten ausgebessert, die im Zusammenhang mit Mesa 10.5.9 und Intel Gen5 GPUs auftraten. Wer damit Probleme hat, sollte aktualisieren. Android-x86 ist die Basis von Remix OS. Die Entwickler von Remix OS gehen noch einen Schritt weiter und verwandeln das Google-Betriebssystem in eine Desktop-Umgebung. Mehrere Fenster sind möglich, bei […]

[20 Jan 2016 | Comments Off on VirtualBox 5.0.14: Wartungs-Version der Virtualisierungs-Software | Autor: Jürgen (jdo) ]
VirtualBox 5.0.14: Wartungs-Version der Virtualisierungs-Software

Oracle hat mit VirtualBox 5.0.14 eine Punkt-Version der 5.x-Reihe zur Verfügung gestellt. Wie immer gibt es die Software für Linux, Mac OS X und Windows. Die neueste Variante ist der Nachfolger zu VirtualBox 5.0.12. Für Linux-Anwender ist VirtualBox 5.0.14 interessant, da die Software anfängliche Unterstützung für den kommenden Kernel 4.5 mit sich bringt. Dem Changelog ist außerdem zu entnehmen, das der symbolische Link /sbin/rcvboxdrv nun angemessen erstellt wird. Bei Mac OS X wird im GUI die Anzahl der VCPUs nun […]

[3 Dec 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
PHP 7, Ubuntu 14.04 LTS Server und ownCloud: Was zu beachten ist

PHP 7 verspricht bei der ownCloud einen ziemlichen Performance-Gewinn. Blind zu aktualisieren, ist jedoch falsch, da nur ownCloud 8.2 unterstützt ist.

[2 Dec 2015 | Comments Off on Debian GNU/Linux ab sofort in Microsoft Azure offiziell unterstützt | Autor: Jürgen (jdo) ]
Debian GNU/Linux ab sofort in Microsoft Azure offiziell unterstützt

Microsoft hat angekündigt, dass man in Zusammenarbeit mit der deutschen Firma credativ ab sofort Debian GNU/Linux auf Azure unterstützt. Damit reiht sich Debian in einen derzeit elitären Kreis ein, der im Moment aus RHEL (Red Hat Enterprise Linux), Ubuntu, Core OS und Oracle Linux besteht. In der Ankündigung stellt Microsoft heraus, dass Debian über 43.000 Pakete in den Repositories hält und eine der populärsten Distributionen ist. Das kann man wohl so unterschreiben, da unter anderem auch Ubuntu und Rasbpian auf […]

[21 Nov 2015 | Comments Off on Admin-Training für ownCloud Anfang Dezember in Nürnberg | Autor: Jürgen (jdo) ]
Admin-Training für ownCloud Anfang Dezember in Nürnberg

Die Firma hinter der Private-Cloud-Lösung ownCloud bietet ein zweitägiges Training an, das am 1. und 2. Dezember in Nürnberg stattfindet. Training für Administratoren, um ownCloud 8 zu installieren Die Schulung richtet sich an Administratoren, die an einer Installation von ownCloud 8 interessiert sind. Man wird anhand von Beispielen zeigen, wie man mit den Standard-Funktionalitäten umgeht. Das ist aber nicht alles. Außerdem zeigt man, wie man externes Storage verwendet oder darauf zugreift, wie man mit Größen-Einschränkungen umgeht. Damit sind wohl Quotas […]

[8 Nov 2015 | Comments Off on Linux.Encoder.1: Ransomware mit Verschlüsselung hat es auf Linux-Anwender abgesehen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux.Encoder.1: Ransomware mit Verschlüsselung hat es auf Linux-Anwender abgesehen

Dr. Web hat eine Warnung für Linux-Anwender ausgegeben. Es geht dabei um eine neue, sogenannte Ransomware, die mit Verschlüsselung arbeitet. Man nennt die Malware Linux-Encoder.1. Nach gründlicher Untersuchung kommt man bei Dr. Web zu dem Entschluss, dass in erster Linie Administratoren Ziele sind, auf deren Maschinen Webserver laufen. Es sind angeblich schon Dutzende betroffen. Update: Brian Krebs hat das Thema auch behandelt und berichtet von Macadar, die das Lösegeld gezahlt haben und so den Server wieder brauchbar machten. Danach hat […]

[6 Jul 2015 | Comments Off on Linux Kernel 4.2 wird umfangreiche neue Funktionen mit sich bringen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Kernel 4.2 wird umfangreiche neue Funktionen mit sich bringen

Das Merge-Fenster für Linux-Kernel 4.2 ist geschlossen und der erste Release-Kandidat ist ausgegeben. Auf phoronix.com sind die Neuerungen zusammengefasst. Man kann durchaus sagen, dass der geplante Funktionsumfang bei diesem Kernel durchaus beachtlich ist. Linux Kernel 4.2 soll noch in diesem Sommer erscheinen. Linux Kernel 4.2 und seine Neuerungen bei CPU und GPU Zu den Highlights gehören neue Kernel-Treiber für AMD GPUs. Sie unterstützen die neuesten Radeon GPUs und auch künftige. Dazu gehören Radeon R9 285 Tonga und künftige, inklusive Carrizo […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet