Home » Archive

Artikel mit Tag: Urteil

[10 Sep 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Galaxy Tab 10.1 weiter im Handel: Apples Sieg über Samsung ist irrelevant

Auch wenn Aple gegenüber Samsung in Bezug auf den Verkauf des Galaxy Tab 10.1 vor Gericht gesiegt hat, darf Samsungs Mobilgerät weiter in Deutschland verkauft werden. Spekuliert wurde das schon, nun hat Reuters das bestätigt. Samsung dasrf für das mit Android betriebene Gerät nicht mehr werben oder es selbst vertreiben. Vertriebspartner dürfen allerdings noch verkaufen. Ebenso dürften neue Geräte von anderen Samsung-Zweigen (also nicht die deutsche Niderlassung) bestellt werden. Wer also neue Galaxy-Tab-Geräte bestellen oder verkaufen möchte, kann das ohne […]

[13 Mai 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
BGH: Offenes WLAN kann 100 Euro kosten, aber keine Schadenersatzklage nach sich ziehen

Kabellose Netzwerke (WLAN) finden sich mittlerweilen in vielen deutschen Haushalten. Allerdings sind immer noch zu viele dieser Access Points unzureichend geschützt, sei es durch Passwort oder Ethernet-Adressen-Filter (MAC). Nun hatte die Plattenfirma 3P gegen einen WLAN-Benutzer geklagt, weil ein unbekannter Dritter nachweislich ein Lied über dessen WLAN via File Sharing verbreitet und somit das Urheberrecht verletzt hat. Der Beklagte hätte eine Unterlassungs-Erklärung abgeben sollen, so wie Schadenersatz und die Abmahnkosten zahlen sollen. In erster Instanz bekam 3P sogar Recht. Allerdings […]

[13 Mai 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
US-Gericht: LimeWire verleitet zum Raubkopieren und ist somit illegal

Ein US-Gericht hat die Firma hinter der P2P-Software LimeWire (File Sharing) als verantwortlich befunden, zum Raubkopieren verleitet zu haben. Die Software wird Software mitunter zum legalen Datenaustausch verwendet. Allerdings hat der Richter eine Studie zugelassen, die belegen soll, dass 98 Prozent der Daten illegal getauscht wurden. Mit diesem Urteil könnte das Ende der derzeit bekanntesten P2P-Software eingeleitet worden sein. Das Urteil lehnt sich stark an den Richterspruch im Jahre 2005 gegen Grokster an – indirekte Urheberrechts-Verletzung: Man stelle zwar keine […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet