Home » Archive

Artikel mit Tag: GNU

[23 Nov 2011 | Comments Off on Quellcode von Doom 3 ist unter der GPL veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Quellcode von Doom 3 ist unter der GPL veröffentlicht

Gute Nachrichten! Der Quellcode von Doom 3, der auf der id Tech 4 Engine basiert, wurde unter der GNU GPL veröffentlicht und ist nun somit Open-Source. Das Ausgabedatum hat sich etwas verzögert, da es rechtliche Bedenken wegen der Patents Carmacks Reverse gab. Kein geringerer als John Carmack hat den Code dann geringfügig geändert, um die Anwälte zufrieden zu stellen. Der Quellcode liegt auf GitHub. Die id Tech 4 Engine ist nun wohl eine der besten und fortgeschrittensten Engine auf dem […]

[16 Nov 2011 | Comments Off on Patent-Problem mit Open-Source Doom 3 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Patent-Problem mit Open-Source Doom 3

Die guten Nachrichten sind, dass der Quellcode von Doom 3 veröffentlicht wird. Die schlechten Neuigkeiten sind, dass die Anwälte von Bethesda / id Software einige Bedenken wegen eines Patent-Problems geäußert haben. Darauf folgen wieder gute Nachrichte: John Carmack selbst schreibt nun einigen neuen Code, um die Open-Source-Version aus der Schusslinie zu holen. Das hat er zumindest per Twitter angekündigt. Lawyers are still skittish about the patent issue around “Carmack’s reverse”, so I am going to write some new code for […]

[6 Nov 2011 | Comments Off on Chakra GNU/Linux “Edn” 2011.11 steht bereit | Autor: Jürgen (jdo) ]
Chakra GNU/Linux “Edn” 2011.11 steht bereit

Phil Miller hat eine neue Ausgabe von Chakra GNU/Linux zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystem setzt auf KDE 4.7.3 als Desktop-Umgebung und bringt Linux-Kernel 3.0.8 mit sich. Laut eigener Aussage handelt es sich um eine geplante Ausgabe, die in der Regel sieben bis zehn Tage nach einer neuen KDE-Version erscheint. Die Entwickler haben auch die Toolchain aktualisiert und es gibt eine Trennung von Qt und QtWebKit. Somit ist HTML5 und WebGL-Unterstützung für Qt/KDE-Browser aktiviert. Als grafischer Hintergrund dient der X.Org-Stack 7.6 […]

[28 Oct 2011 | Comments Off on Testversion: Chakra GNU/Linux 2011.10.26 ist veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Testversion: Chakra GNU/Linux 2011.10.26 ist veröffentlicht

Phil Miller hat eine neue Entwickler-Ausgabe von Chakra GNU/Linux “Edn” zur Verfügung gestellt. Version 2011.10.26 ist eine Testversion, die als Vorbereitung für die nächste stabile Ausgabe dient. Das Betriebssystem setzt auf Linux-Kernel 3.0.7 und KDE 4.7.2. Ebenso ist eine aktualisierte Toolchain an Bord und Qt und QtWebKit (2.2) wurden aufgeteilt. Der letzte Schritt ermögliche HTML5- und WebGL-Unterstützung für Qt/KDE-Webbrowser. Weiterhin befinden sich GCC 4.6.1, glibc 2.14.1, X.Org 7.6 mit Mesa 7.11 und X.Org Server 1.10.4 im Paket. Es gibt ein […]

[20 Jul 2011 | Comments Off on Nur freie Software-Komponenten: Trisquel GNU/Linux 5.0 LTS Alpha | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nur freie Software-Komponenten: Trisquel GNU/Linux 5.0 LTS Alpha

Rubén Rodríguez eine erste Alpha-Ausgabe der Distribution Trisquel GNU/Linux 5.0 LTS “Dagda” zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystem basiert auf Ubuntu, bringt aber ausschließlich freie Software-Komponenten mit sich. Das ganze Artwork wurde von Version 4.5 übernommen. Die neueste Test-Version basiert auf Ubuntu 11.04 “Natty Narwhal” und Linux-Libre-Kernel 2.6.38 mit sich. Als Desktop-Umgebung dient GNOME 2.32. Ebenso mit an Bord befinden sich Firefox 5.0 und LibreOffice 3.3.0. Da es sich um eine Alpha-Version handelt, gibt es natürlich noch Probleme. Zum Beispiel kann […]

[18 Jul 2011 | Comments Off on Parsix GNU/Linux 3.7 Test 3 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Parsix GNU/Linux 3.7 Test 3

Alan Baghumian hat die sofortige Verfügbarkeit eines dritten und letzten Test-Kandidaten der Distribution Parsix GNU/Linux 3.7 angekündigt. Das Betriebssystem basiert auf Debians Testing-Zweig und bringt GNOME 2.32.1 als Desktop-Umgebung mit sich. Parsix GNU/Linux 3.7 bringt viele aktualisierte Pakete, schnelleres Starten des Live-Mediums und neue Funktionen mit sich. Mit an Bord sind NetworkManager 0.8.1, GRUB 2, X.Org 7.5, Iceweasel 5.0, GParted 0.8.1, Empathy 2.30.3, OpenOffice.org 3.2.1, Compiz-Fusion 0.8.4, VLC 1.1.3 und VirtualBox 4.0.4. Interessierte finden alle Details in der offiziellen Ankündigung. […]

[14 Jul 2011 | Comments Off on Linvo GNU/Linux 2010.12.6 ist verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linvo GNU/Linux 2010.12.6 ist verfügbar

Ivo Georgiev hat die sofortige Verfügbarkeit der Slackware-basierten Distribution Linvo GNU/Linux 2010.12.6 angekündigt. Es handelt sich hier um eine instlalierbare Live-DVD mit GNOME 2.32 also Desktop-Umgebung. Das Betriebssystem bringt Multimedia-Codecs und andere benutzerfreundliche Funktionen mit sich. Laut eigener Aussage handelt es sich bei dieser Version um die letzte Wartungs-Ausgabe dieses Zweigs. Die Entwickler haben einige Fehler ausgebessert und der LinvoApp einige Verbesserungen spendiert. Einige Applikationen wurden von der Webseite gelöscht, weil diese mittels des automatischen LinvoApp-Builder nicht richtig funktionierten. Somit […]

[27 Jun 2011 | Comments Off on GCC 4.6.1 ist veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
GCC 4.6.1 ist veröffentlicht

Letzte Woche gab es die Ankündigung eines Release-Kandidaten von GCC 4.6.1. Wie erwartet ist der Compiler nun in der finalen Version verfügbar. Die Software, um Software zu kreieren, ist ab sofort auf den Spiegel-Servern herunterladbar. GCC 4.6.1 beinhaltet Fehlerausbesserungen und Updates der Dokumentation. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite von GNU.org. Red Hats Jakub Jelinek hat bereits einen Status-bericht für Version 4.6.2 veröffentlicht. GCC 4.6.2 wird Ende September oder Anfang Oktober 2011 erwartet. Auch hier wird es aller Voraussicht […]

[27 Jun 2011 | Comments Off on Zweites Update: Debian GNU/Linux 6.0.2 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zweites Update: Debian GNU/Linux 6.0.2

Die Debian-Entwickler haben eine zweite Aktualisierung des 6.0.x-Zweiges “Squeeze” von Debian GNU/Linux zur Verfügung gestellt. Darin befinde sich wichtige Sicherheits-Updates und auch sonstige Fehler-Korrekturen. In ungefähr 70 Pakete haben die Entwickler nachgebessert und unter anderem kritische Schwachstellen geschlossen. Komplett aus den Repositories entfernt wurde die Software ktsuss. Diese wird nicht mehr weiter gepflegt und enthält Sicherheitslücken. Als Herzstück dient Linux-Kernel 2.6.32.41, der Langzeitunterstützung vorweisen kann. Ebenso wurde einige Treiber hinzugefügt. Dazu gehören die SCSI-Treiber pm8001 und hpsa. Für Brocade-Netzwerkschnittstellen ist […]

[21 Jun 2011 | Comments Off on Release-Kandidat: GCC 4.6.1 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat: GCC 4.6.1

Mit der Veröffentlichung von GCC 4.6.1 RC (GNU Compiler Collection) ist die finale Version nicht mehr in weiter Ferne. Ein Status-Bericht zeigt, dass keine P1-Rückschritte bekannt sind. Diese wären als höchste Priorität eingestuft. Allerdings  gibt es 98 Rückschritte in der Kategorie P2 und zehn Fehler, die als P3 (niedrigste Priorität) eingestuft sind. Die offizielle Ankündigung gibt weiteren Aufschluss. Dort finden Sie auch Download-Links zum Quellcode. Sollte es keine größeren Probleme mehr geben, wird Red Hats Jakub Jelinek GCC 4.6.1 in […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet