Firefox OS 2.5 Developer Preview lässt sich als Android App installieren

11 November 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Bei Mozilla hat man verkündet, dass Firefox OS 2.5 nun weltweit verfügbar ist. Weiterhin gibt es Firefox OS 2.5 Developer Preview. Das ist eine interessante Geschichte. Im Grunde genommen ist es eine App für Android, die den Startbildschirm ersetzt.

Firefox OS 2.5

Firefox OS 2.5 bringt unter anderem Tracking-Schutz im privaten Modus mit sich. Man kennt das von Firefox 42. Mit der Funktion Pin the Web ist die künstliche Grenze zwischen Web Apps und Websites verschwunden. Du kannst beide auf den Homescreen pinnen und später einfach wieder verwenden. Weiterhin lassen sich Addons für Firefox OS nutzen. Weitere Informationen zu Firefox OS 2.5 findest Du hier.

Das hört sich alles toll an und man möchte es vielleicht ausprobieren, hat aber kein Smartphone mit Firefox OS und will auch keines kaufen. Ein mobiles Gerät mit Android befindet sich aber im Besitz vieler Anwender.

Firefox OS 2.5 Developer Preview

Firefox OS 2.5 Developer Preview ist eine App, mit der man das Betriebssystem auf einem Android-Gerät erkunden kann. Die apk-Datei installiert sich als alternativer Startbildschirm.

Es handelt sich wie gesagt um eine apk-Datei und man muss das Android-Gerät nicht flashen. Wer das ausprobieren möchte, kann sich die Datei hier herunterladen. Es handelt sich um Testsoftware und somit sollte man etwas vorsichtig sein. Bei mir funktioniert das aber. Ich muss natürlich die Installation fremder Quellen zulassen.

Firefox 2.5 Developer Preview wurde ins Leben gerufen, dass man das Betriebssystem mehr Menschen, vor allen Dingen Entwicklern, einfacher zugänglich macht. Über den Firefox OS Participation Hub kannst Du erfahren, wie man sich an Firefox OS beteiligen kann.

Die Entwickler stellen schon eine Möglichkeit zur Verfügung, diverse Android-Geräte mit Firefox OS zu flashen – allerdings würde das logischerweise alle Daten löschen. Außerdem befindet sich der Installer noch in der Entwicklung und man soll mit Bugs rechnen. Im schlimmsten Fall ist das Gerät unbrauchbar.

Bei Firefox OS 2.5 Developer Preview gibt es diese Probleme nicht. Die App für Android ersetzt lediglich den Startbildschirm von Android mit Gaia (UI) von Firefox OS. Damit lässt sich das mobile Mozilla-Betriebssystem nutzen und man hat weiterhin Zugriff auf alle seine Android Apps. Logischerweise kann man den Startbildschirm über die Einstellungen auch wieder umstellen.

Auf diese Weise haben aber wesentlich mehr Menschen, Entwickler, Tester, Übersetzer und so weiter Zugriff auf Firefox OS und könnten mithelfen, das Betriebssystem weiter zu verbessern.

Bei mit hat das funktioniert und Bilder sagen mehr als Worte, deswegen ein paar Screenshots des Vorgangs:

Zunächst besorgt man sich die APK-Datei und installiert diese.

Firefox OS 2.5 Developer Preview: APK-Datei

Firefox OS 2.5 Developer Preview: APK-Datei

Firefox OS 2.5 Developer Preview braucht viele Berechtigungen – es ist schließlich ein Betriebssystem

Viele Berechtingungen

Viele Berechtingungen

Im Anschluss hat mich das Smartphone gefragt, welchen Startbildschirm es verwenden soll.

Firefox OS als Startbildschirm verwenden

Firefox OS als Startbildschirm verwenden

Man kann das aber auch in den Android-Einstellungen selbst bestimmen.

Startbildschirm Einstellungen

Startbildschirm Einstellungen

Der erste Start dauert eine Weile.

Firefox OS 2.5 Developer Preview

Firefox OS 2.5 Developer Preview

Mozillas Betriebssystem startet

Mozillas Betriebssystem startet

Mozillas Betriebssystem startet

Mozillas Betriebssystem startet

Sieht aus wie Firefox OS 2.5 und verhält sich auch so.

Firefox OS Home Screen

Firefox OS Home Screen

Firefox OS Marketplace

Firefox OS Marketplace

Zugriff auf die Android Apps habe ich trotzdem.

Zugriff auf die Android Apps

Zugriff auf die Android Apps

Tolle Sache, oder?

Die Entwickler weisen darauf hin, dass Firefox OS ein selbständiges Betriebssystem ist. Somit gibt es einen eigenen Task Manager, Schaltflächen für die Navigation, Einstellungen und so weiter. Android wurde aber nicht so designend, dass man diese Betriebssystem-Funktionen einfach ersetzt. Aus diesem Grund gibt es diverse Workarounds. Anwender sollten mit Bugs rechnen, da Firefox OS 2.5 Developer Preview derzeit als experimentell gilt.

Derzeit werden lediglich ARM-basierte Geräte unterstützt. Firefox OS 2.5 Developer Preview funktioniert nicht mit x86-Hardware.

Wer Fragen hat, kann sich gerne an die dev-fxos-Mailing-Liste oder #fxos auf IRC wenden.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten