Gallery App: ownCloud-Alternative zu Pictures (Bilder)

8 Juli 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die ownCloud 8.1 hat gestern das Licht der Welt erblickt und ich habe bereits aktualisiert. Die Neugierde ist natürlich groß und da stöbert man schon mal gerne etwas herum.

Gallery App

Bei den Apps unter Multimedia ist mir Gallery ins Auge gestochen. Klickst man auf die Beschreibung, hört sich das ganz gut an. Es gibt Unterstützung für große Sammlungen an Bildern (hängt ein bisschen vom ownCloud Setup ab). Weiterhin sind die Vorschaubilder zoombar.

Was noch interessanter ist, Bilder lassen sich nun nach Name und Datum sortieren – aufsteigend wie absteigend. Das ist eine Funktion, die der normalen Bilder-App bisher wirklich gefehlt hat. Es gibt eine Beschreibung pro Album und native Unterstützung für SVG. Auch mit mobilen Geräten ist die App gut benutzbar. Die App Gallery ist laut eigenen zu unterstützten Versionen von Firefox und Chrome, sowie Internet Explorer 11 kompatibel.

Meine ownCloud ist intern auf einer relativ schwachen ZBOX installiert, die allerdings auch von außen erreichbar ist und meinen Anforderungen genügt. Auf jeden Fall sind dort so viele Bilder, Fotos und Screenshots gespeichert, dass sich die App Bilder oder Pictures regelmäßig aufhängt, wenn ich sie aufrufe. Gallery verhält sich da wesentlich besser und zeigt alle meine Bilder an.

Gallery aktivieren – Bilder deaktivieren

Als ich Gallery aktivieren wollte, fiel der Prozess zunächst auf die Nase und die Fehlermeldung war recht einleuchtend. Die Apps Bilder und Gallery lassen sich nicht parallel betreiben. Der ownCloud-Administrator muss also die App Bilder zunächst deaktivieren und kann im Anschluss Gallery aktivieren. Kein großer Akt, man muss nur einmal um die Ecke.

Gallery aktivieren

Gallery aktivieren

Sobald die App aktiv ist, sieht man oben die Symbole, um die Fotos oder Bilder zu sortieren. Aufwärtes oder abwärts bestimmst Du, indem das entsprechende Symbol einfach noch einmal angeklickt wird. Der Pfeil weist dann die Richtung.

Rechts oben ist die Schaltfläche für das Teilen. Damit kannst Du Deine Galerie mit anderen Anwendern teilen oder auch einen Link verschicken. So können Nutzer Deine Bilder sehen, ohne ein Konto auf Deiner ownCloud haben zu müssen.

Gallery in Aktion

Gallery in Aktion

Möglicherweise ist die App noch zu ungestestet, aber persönlich finde ich sie wesentlich besser als diejenige, die per Standard enthalten ist. Ich hoffe, dass Gallery irgendwann zum Standard wird – die App ist so viel besser.

Die neueste Version der ownCloud findest Du bei owncloud.org.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten