Via Kickstarter: Klassisches Adventure „Broken Sword – the Serpent’s Curse Adventure“ erhält neue Episode

23 August 2012 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Broken Sword: The Serpent's Curse 150x150George Stobbart und Nico Collard sind zurück – also sollten die angestrebten 400.000 US-Dollar auf Kickstarter realisiert werden. Adventure-Fans werden sich wissen, worum es geht.  Das klassische Klick’n’Point-Adventure ist in Deutschland besser als Baphomets Fluch bekannt.

Die vier Spiele, die es bisher in der Serie gab, wurden für diverse Auszeichnungen nominiert. Darunter auch die ausgezeichneten Geschichten, die die Spiele erzählten. Also ich persönlich habe die Adventures unheimlich gernen gespielt.

In dieser Episode wird ein geheimnisvolles Bild während eines bewaffneten Überfalls in einer Galerie in Paris gestohlen. „Ganz zufällig“ stolpern George und Nico in die Geschichte und ermitteln zusammen. Wie immer gibt es Verschörungen, Reisen von Paris nach London und so weiter und so fort.

Gut an der Geschichte ist, dass Charles Cecil bereits ein Team um sich sammeln konnte. Viele der früheren Revolution-Crew sind an Bord – darunter auch Rolf Saxon, der George seine Stimme verleiht. Die Hintergründe werden von erfahrenen Grafikern in 2D gezeichnet und die Charaktere sollen animiert und in 3D mitspielen.

Das Spiel soll komplett (inklusive Sprache) neben Englisch auch in Deutsch und Französisch übersetzt werden. Als weitergehendes Ziel sind auch Spanisch und Italienisch geplant.

Warum man das Projekt via Kickstarter stemmen möchte ist, weil die Spiele früher zwar erfolgreich waren, man aber nicht genug vom Kuchen abbekam, um weitere Spiele zu finanzieren – so geben es die Entwickler zumindest an.

Wer diese Art Spiele mag, ist ab 15 US-Dollar via Kickstarter dabei. Der Ausgabetermin liegt im April 2013 und es soll Versionen für PC (Windows) und Mac OS X geben. Die Aktion läuft seit weniger als 24 Stunden und es sind schon fast 70.000 US-Dollar zusammengekommen. Ich beobachte das mal, ob bei genug Geld auch eine Linux-Version angekündigt wird.

Update: Gestern hieß es nur PC (ich hab auf der Seite extra nach Linux gesucht!), deswegen bin ich von Windows ausgegangen. In einem Kommentar wurde ich darauf hingewiesen, dass nun auch Linux zu lesen ist und ab 15 US-Dollar gibt es das:  Download of Broken Sword – the Serpent’s Curse – DRM FREE – PC (Windows and Linux) & Mac

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Via Kickstarter: Klassisches Adventure „Broken Sword – the Serpent’s Curse Adventure“ erhält neue Episode”

  1. killx_den sagt:

    Da steht Linux dran also wirds supported =P

Antworten