Homefront: The Revolution – Linux-Version soll ebenfalls am 20.Mai erscheinen

13 Januar 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Deep Silver hat GamingOnLinux bestätigt, dass die Linux-Version des Shooters Homefront: The Revolution gleichzeitig am 20. Mai mit der Windows-Version veröffentlicht wird.

Homefront: The Revolution wird sicherlich nicht zu meinen Favoriten gehören, da ich generell kein Fan von Shootern bin. Die Story haben wir auch schon gehört und so weiter. Allerdings sieht die Grafik schon Klasse aus und viele werden an der offenen Welt und dem Geballere ihren Spaß haben. Für das Spiele-Arsenal unter Linux ist Homefront: The Revolution sicherlich ein Gewinn.

Einen gewissen Reiz hat allerdings, dass man gegen einen Feind mit überlegener Technologie, mehr Feuerkraft und so weiter kämpft. Man ist also als Guerilla-Kämpfer unterwegs. Sollte es kein reines Geballere sein, sondern auch eine gute Portion Taktik enthalten, dann sehe ich es mir vielleicht an. Spiele wie Thief oder The Dark Mod mag ich nämlich sehr gerne.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten