Sicherheit im virtuellen Raum der kostenlosen Spielautomaten

14 Dezember 2018 Kein Kommentar Autor: Bitblokes

Immer mehr Online-Casinos bieten ihren Nutzern eine sichere und verifizierte SSL-Verbindung an. Damit werden Daten geschützt und Spieler können sich dem Vergnügen hingeben, ohne Angst haben zu müssen, dass ihre Daten von Dritten abgegriffen werden. Dennoch gibt es gerade im Metier, in dem sich Spielautomaten kostenlos spielen lassen, noch weitere Sicherheitsaspekte, die beachtet werden sollten. Im Folgenden sind einige wichtige Punkte zusammengefasst. Werden diese beachtet, steht dem Glücksritter selbst bei kostenlosen Spielautomaten ein sicheres Vergnügen offen.

Verschiedene Zahlungsarten bei kostenlosen Casino-Anbietern

Es gibt viele unterschiedliche Arten der Bezahlung in den Online-Casinos. Und auch wenn diese viele kostenlose Automatenspiele anbieten, ist der Schritt hin zu etwas Echtgeld-Einsatz meist schleichend und im Übergang fließend. Um in diesem Fall auf der sicheren Seite zu stehen, sollte auf eine der sicheren Zahlungsmethoden gesetzt werden. Gleichzeitig zeichnet sich ein Online-Casino durch die Nutzung dieser als seriös aus. Zu den Sichersten zählen PayPal sowie die PaySafeCard.

PayPal zählt zu den sichersten Bezahlmöglichkeiten

PayPal zählt zu den sichersten Bezahlmöglichkeiten

Wird wieder erwarten in einem Online-Casino, das kostenlose Spielautomaten offeriert, dennoch mit Einsatz gespielt, sollten Kontoauszüge regelmäßig kontrolliert werden. Das gilt, falls die erwähnten sicheren Zahlungsweisen nicht genutzt und zum Beispiel Bankdaten oder Kreditkartendaten übermittelt wurden. Gerade auf kleine Abbuchungsbeträge sollte dabei besonders geachtet werden. Wer Zweifel hat, setzt dabei auf Anbieter, die bereits am Markt etabliert sind und sich einen guten Ruf erarbeitet haben.

Sicherheit der eigenen Daten

Dass es Vorfälle bei der elektronischen Datenübertragung gibt, ist nichts Neues. Das kann schlimme Folgen haben und ernsthafte Schäden verursachen. Daher benutzen Online-Casinos, die es ernst mit ihren Kunden meinen, eine 128-Bit-SSL-Datenverschlüsselung. So werden die vom Nutzer gesendeten Daten codiert und können sicher übermittelt werden. In der Praxis zeigt sich die Methode der Datenübertragung als zuverlässig und wird überall in der Branche genutzt, um ein besonders sicheres Umfeld zu schaffen. Auch wenn an kostenlosen Automaten gespielt wird, sind häufig persönliche Daten, beispielsweise für eine Registrierung, im Spiel. Zu erkennen ist die Verschlüsselungsart bereits auf der Internetseite in der Adresszeile. Eine zuverlässige Sicherheit bietet hier das „https://“. Vorsicht hingegen ist dagegen bei „http://“ geboten.

https und das beruhigende Schloss sorgen für Sicherheit

https und das beruhigende Schloss sorgen für Sicherheit

Sichere Lizenzen

Wer bei seiner Auswahl an kostenlosen Spielautomaten ein Online-Casino aufsucht, sollte sich ebenfalls nach der Lizenz kundig machen. Als die Seriösesten gelten solche, die unter EU-Recht lizenziert sind. Ebenso sollte das Online-Casino der Wahl unter ständiger Kontrolle stehen. Üblicherweise finden sich ebenso Glücksspiellizenzen aus Malta, dem Vereinigen Königreich, Gibraltar und Kanada. Hier ist die Lizenznummer wichtig, über welche bei der Überwachungsbehörde Informationen erhalten werden können.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren



 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.