Magento-Shops – Performance lohnt sich

25 April 2017 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Magento ist weltweit eines der beliebtesten Shop-Systeme. Shop-Betreibern bietet es ein enormes Leistungspotential. Um dieses Potential erfolgreich zu nutzen, ist es wichtig, die Performance des Magento-Shops im Auge zu behalten und wenn nötig zu optimieren.

eCommerce (Quelle: Tumisu / pixabay.com )

eCommerce (Quelle: Tumisu / pixabay.com )

Performance als Erfolgsfaktor

Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg jedes Online-Shops ist die Geschwindigkeit: Langsame Ladezeiten haben nicht nur einen negativen Einfluss auf des Suchmaschinenranking, sondern vor allem auch auf die Kundenzufriedenheit. Die Performance eines Shops berührt deshalb unmittelbar den Geschäftserfolg. Studien zufolge erwartet jeder zweite Kunde, dass eine Internetseite in weniger als zwei Sekunden geladen wird. Beträgt die Ladezeit länger als drei Sekunden, verlassen gut 40 Prozent der Internetuser die Seite. Experten gehen davon aus, dass zusätzliche 100 ms Ladezeit einem Rückgang des Verkauf um ein Prozent entsprechen. Eine Investition in die Performance eines Online-Shops ist also direkt mit dem Verkaufserfolg verbunden.

Probleme identifizieren und Potentiale erkennen

So eindeutig der Zusammenhang zwischen dem Erfolg eines Magento-Online-Shops und seiner Leistung ist, so vielseitig können die Gründe für eine negative Performance sein. Um ungenutzte Potentiale zu identifizieren und geeignete Maßnahmen zu treffen ist deshalb eine genaue und fachgerechte Analyse des Shops unabdingbar. Professionelle Magento-Spezialisten wie die Osnabrücker Agentur basecom setzen deshalb auf eine detaillierte Untersuchung der Software-Einstellungen, der Ausstattung und Konfiguration der Hardware sowie der Daten- und Seitenstruktur und des Programmcodes. So werden ‚Bremsklötze‘ erkannt und gezielte Schritte zur Performance-Steigerung können eingeleitet werden.

Nachhaltiger Erfolg braucht langfristige Betreuung

Um die Performance eines Magento-Shops nachhaltig zu optimieren und dauerhaft erfolgreich zu sein, bietet es sich an, langfristig mit einem professionellen Partner zusammenzuarbeiten. Shop-Betreiber können dabei von der Erfahrung und Expertise ausgewiesener Magento-Spezialisten profitieren. Gute Agenturen bieten Ihren Kunden eine umfassende und individuelle Betreuung die kurzfristige Optimierungen und Troubleshooting ebenso umfasst, wie die langfristige Verbesserung der Performance des Shops. Da die Performance eines Magento-Shops von sehr unterschiedlichen Faktoren abhängen kann, ist es ratsam, sich einen Partner zu suchen, der in diesem Bereich ein breites Leistungsspektrum bietet, das Server-Optimierungen ebenso umfasst wie das Feintuning der Shop-Software. So können die Potentiale des Shops-Systems voll ausgenutzt werden und einer optimalen Performance steht nichts mehr im Wege.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren



Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten