MagPi 48 mit Schwerpunkt Windows 10 IoT Core

29 Juli 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die neueste Version des offiziellen Magazins rund um das Raspberry Pi – MagPi – hat als Schwerpunkt Windows 10 IoT Core. IoT steht bekanntlich für Internet of Things (Internet der Dinge) und Anwender dürfen hier kein vollständiges Windows 10 Desktop erwarten. Da würde das Pi wohl auch ordentlich keuchen.

Ich würde es zwar nicht einsetzen, aber spannend finde ich die neuesten Entwicklungen in Sachen Windows 10 IoT Core schon. Diese behandeln die Herausgeber von MagPi 48 als Schwerpunkt. Es gibt auch Neuigkeiten für ein sich in der Entwicklung befindliches Kit, das speziell für das Raspberry Pi 3 sein wird.

Es geht aber nicht nur um Windows. Wer will, der kann an den Scratch Olympics teilnehmen. Weiterhin befasst sich das Magazin, wie Du eine Arcade-Maschine bastelst und kümmert sich um Roboter.

MagPi 48 mit Wildlife Cam

Ab Seite 79 wird es für mich spannend, denn ab da beschäftigt sich das Magazin mit einer wasserdichten Wildlife-Kamera. Das ist der Grund, warum ich gerade Akkulaufzeiten mit dem Raspberry Pi A+ teste. Auch im Falle der Wildlife Cam wird ein Raspberry Pi A+ verwendet. Der Grund ist ganz einfach der niedrige Stromverbrauch.

Wildlife Cam mit Raspberry Pi A+

Wildlife Cam mit Raspberry Pi A+

Ein Download lohnt sich wie immer – auch für Menschen mit Windows-Allergie … 😉

MagPi 48 ist wie gewohnt auf Englisch verfügbar und in Deutschland kannst Du das Magazin schlecht am Kiosk kaufen. Wie üblich gibt es aber auch eine kostenlose PDF-Version. Du findest Sie hier – rechts in der Seitenleiste gibt es die Schaltfläche für den Download.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten