Ab sofort lassen sich Beta-Versionen über Google Play Store installieren

1 Juli 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Den Mutigen gehört die Welt und manche können auch mit Beta-Versionen von Programmen, Software oder APps umgehen. Bisher war das Installieren von Beta-Versionen unter Android allerdings nicht so trivial. Oder anders gesagt ist es nun wesentlich einfacher geworden.

Du hast ab sofort über den Google Play Store die Option, Beta-Versionen Deiner Apps zu installieren. Das gilt natürlich nur dann, wenn der oder die Entwickler auch eine Beta-Version anbietet. Die Installation ist ganz einfach.

  • Öffne den Google Play Store und tippe auf den Hamburger
  • Danach tippst Du auf Meine Spiele und Apps
  • Nun findest Du einen Reiter, der sich Beta nennt

Auf meinem Smartphone ist VLC installiert und dafür würde mir auch eine Beta-Version angeboten.

VLC wäre als Beta-Version verfügbar

VLC wäre als Beta-Version verfügbar

Du kannst Dich dem Beta-Programm anschließen und dieses auch wieder verlassen. Dann liefert der Google Play Store wieder die als stabil gekennzeichnete Version aus. Weitere Informationen dazu gibt es auch in diesem Support-Artikel bei Google.

Beta-Programm mit Für und Wider

Entwickler profitieren natürlich davon, wenn Leute einfacheren Zugang zu Beta-Versionen haben. Es ist aber auch ein zweischneidiges Schwert, da es immer so Leuchten gibt, die sich dann am lautesten über Bugs und so weiter beschweren, da sich den Hinweis Beta überlesen haben. Auf der anderen Seite liefern Entwickler teils Software als aus, die sich schwer als Alpha-Stadium verkaufen lässt.

Beta sollte noch Ecken und Kanten haben, aber überwiegend problemlos benutzbar sein. Ich persönlich finde den leichteren Zugang zu Beta-Versionen im Google Play Store besser.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten