Clonezilla Live 2.4.6-25 steht bereit

1 Juni 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Freunde eines gepflegten Klon-Vorgangs können sich ab sofort über Clonezilla Live 2.4.6-25 freuen.

Wie üblich wurde die darunterliegende Basis, also das Linux-Betriebssystem, aktualisiert. Clonezilla Live 2.4.6-25 basiert auf dem Debian Sid Repository vom 29. Mai 2016. Als Herzstück dient Linux-Kernel 4.5.4-1. Partclone wurde ein Update auf 0.2.88 spendiert.

Des Weiteren gibt es Unterstützung für den Boot-Parameter ocs_preload*. Außerdem ist ocs.scan-disk für lokale Block-Geräte ind prep-ocsroot enthalten. Das Pakete dos2unix ist hinzugekommen.

Ein Beispiel gen-rec-iso wurde hinzugefügt. Damit kannst Du ein Recovery-ISO von der Maschine direkt via Clonezilla erstellen.

Darüber hinaus wurden diverse Fehler ausgebessert. Du findest alle Details im Changelog. Wie üblich findest Du die aktuelle Version von Clonezilla Live im Download-Bereich der Projektseite.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten