Doom 2016 (Alpha) läuft unter Linux – nun gut, Wine

7 März 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Erstens bin ich kein Shooter-Fan und zweites gebe ich kein Geld aus, wenn ich das Spiel oder die Software nicht nativ für Linux bekomme. Allerdings werden einige Baller- und Linux-Freunde mit Freude lesen, dass es einem Reddit-Anwender gelungen ist, Doom 2016 Alpha unter Linux zu installieren und er konnte es spielen. Allerdings musste Wine herhalten. Er hat eine Kopie der geschlossenen Alpha-Version bekommen und konnte testen. Er schreibt:

  • Die Alpha-Version des Spiels hat sich problemlos unter Wine Staging 1.9.1 installieren lassen. Allerdings vermutet der Tester, dass auch andere Wine-Versionen funktionieren, da DirectX kein Thema ist.
  • Er musste keine weitere Konfiguration vornehmen – keine DLL Overrides und so weiter.
  • Den Betrieb des Spiels bezeichnet er als smooth.
  • Doom 2016 hat mit den Ultra-Einstellungen auf seiner GTC 970 funktioniert.
  • Problem war nur, die nicht vorhandene VSYNC-Einstellung.

Wer Doom 2016 unter Linux spielen möchte braucht nach Angaben des Tester:

  • Eine saubere Instanz mit 64-Bit Wine
  • Den Installer laufen lassen
  • Steam installieren
  • (eventuell DirectWrite-Probleme im Zusammenhang mit Steam ausbügeln)
  • Doom spielen

Der Tester wurde in den Kommentaren gefragt, welche Specs sein Rechner so hätte:

  • i7-4790k
  • GTX970 4 GByte
  • 16 GByte DDR3-2400
  • 4.4.0-pf5turbokoopa #5 SMP PREEMPT Tue Feb 23 00:02:03 CST 2016 (linux-pf)
  • Wine 1.9.1

Na dann … wenn es nicht mehr ist …

Nach Zeitplan wird Doom am 13. Mai 2016 für Windows, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten