Sonnenaufgang in Dahab heute Morgen der Hammer

28 Oktober 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wir haben hier in Dahab, Ägypten, eigentlich grundsätzlich einen schönen Sonnenaufgang. Langsam erhebt sich der gelbe Stern am Morgen über die Berge Saudi-Arabiens und das ist echt schön anzusehen. Man muss allerdings relativ früh raus, jetzt im Herbst nicht ganz so zeitig.

Heute Morgen musste ich sehr früh aufstehen, da ich etwas zu erledigen hatte. Wenn ich sowieso wach bin, riskiere ich immer einen Blick nach draußen. Heute hat sich die Sache absolut gelohnt.

Wir haben in Dahab sowieso eher selten Wolken. Übers Wochenende regnete es allerdings sogar ein bisschen und derzeit treiben sich noch immer Wolken herum.

Wolken haben in einem Foto Vorteile, finde ich. Der Himmel sieht nicht ganz so langweilig aus. Außerdem hilft die Jahreszeit, weil das Licht irgendwie schöner als im Hochsommer ist, wenn die Sonne gerade am Firmament steht und der Himmel einfach nur weiß und nicht blau ist.

Sonnenaufgang über Saudi-Arabien von Dahab aus gesehen

Heute Morgen haben sich Wolken über den Bergen Saudi-Arabiens umhergetrieben und die Sonne ging leicht darunter auf und hat sich dann später über die Wolken geschoben. Während der Sonnenaufgang mit der Sonne unter den Wolken war, gab das einen unglaublichen Effekt. So etwas in der Art habe ich hier in Dahab noch gar nicht gesehen. Beim Sonnenuntergang hinter der Bergen, ja, beim Sonnenaufgang, nein.

Sonnenaufgang über den Bergen Saudi-Arabiens von Dahab aus gesehen

Sonnenaufgang über den Bergen Saudi-Arabiens von Dahab aus gesehen

Da ich mich beeilen musste, konnte ich das Objektiv nicht wechseln. Der Sonnenaufgang oben besteht daher aus zwei Bildern. Einmal nach oben und einmal nach unten geschossen. Die beiden Bilder habe ich im Anschluss mit Hugin gesticht. Aus diesem Grund sieht das Foto etwas quadratisch aus.

Anfangs habe ich es mit einem Schuss versucht. Das Foto des Sonnenaufgangs in Dahab sieht auch nicht so verkehrt aus, allerdings sind die Strahlen der Sonne nicht so lang.

Sonnenaufgang in Dahab

Sonnenaufgang in Dahab

Leider hat der Sonnenaufgang nicht sehr lange gedauert und das Spektakel war ziemlich schnell vorbei. Das Zeitfenster mit den Strahlen ist geschätzt maximal 15 Minuten. Auf jeden Fall war ich schlagartig wach in der Früh und mit so einem Sonnenaufgang darf der Tag gerne beginnen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten