Linux Voice: Erste Ausgabe ist da!

23 Februar 2014 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Gerade eben das E-Mail gesehen, dass die erste Ausgabe von Linux Voice da ist. Zur Erinnerung: das ist das durch Crowdfunding finanzierte Magazin, das Teile des Profits an die Community zurück gibt. Das Magazin ist in Englischer Sprache erhältlich.

Ich selbst habe mir die digitale Ausgabe spendiert. Diese ist gerade heruntergeladen und ich werde mir diese heute im Laufe des Tages zu Gemüte führen. Sonntag Nachmittag – Couch – Tasse Tee – Linux Voice Issue 1 – Nice!

Wer selbst noch zuschlagen möchte, kann sich im Shop ein Abonnement holen. Alternativ könnte man am 27. Februar auch nach UK fahren – ab dann gibt es Linux Voice am Kiosk … :)

Linux Voice: Ausgabe 1

Linux Voice: Ausgabe 1



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Linux Voice: Erste Ausgabe ist da!”

  1. Georg sagt:

    Es gibt die digitalen Ausgaben nicht einzeln zu kaufen? Ich würde mir gerne eine einzelne Ausgabe kaufen zum Ausprobieren, 38 Pfund sind für einen Schüler gar nicht so wenig ;-) Ich glaube, ich bin noch zu sehr geschädigt von den deutschen Linux"fachmagazinen".

Antworten