Linux-Kernel 3.13-rc3 ist verfügbar

7 Dezember 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Tux Logo 150x150Der Herr der Pinguine, Linus Torvalds, hat Linux-Kernel 3.13-rc3 zur Verfügung gestellt. Eigentlich wollte er die Ausgaben auf Sonntag verschieben, aber derzeit ist er noch auf dem Freitags-Trip.

Diese Version wurde deswegen nicht auf Sonntag verschoben, weil sie laut eigenen Angaben bereits groß genug sei. Sobald es hinsichtlich der Änderungen ruhiger wird, kommt der Sonntag wieder ins Spiel.

Das soll auch gleich ein Wink mit dem Gartenzaun sein, dass man Torvalds nur noch wichtige Änderungen zuschickt. Allerdings sei der dritte Release-Kandidat auch kein Monster an Größen-Änderung. Etwas kleiner wäre Torvalds lieber gewesen, aber besonders furchterregenden Dinge sind auch nicht dabei.

Ansonsten gibt es das übliche: viel Treiber, Architektur und einige Netzwerk- und Dateisystem-Updates,



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten