Mageia 4 Beta 1 ist verfügbar

15 November 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Mageia Linux Logo 150x150Die Entwickler der Linux-Distribution Mageia haben eine erste Beta-Version von Mageia 4 ausgegeben. Laut eigenen Angaben war dies seit Beginn des Projekts die bisher schwerste Geburt. Viele hin und her haben es gegeben, aber dies habe alles zur Verbesserungen des Entwicklungs-Prozesses geführt.

Die Entwickler stellen in den Veröffentlichungs-Hinweisen heraus, dass es sich bei Mageia 4 Beta 1 um Testsoftware handelt. Diese ist natürlich für einen Einsatz in produktiven Umgebungen nicht geeignet.

Man hat am RAID-Management während der Installation geschraubt. In Vorgängerversionen war das ziemlich buggy, sollte nun aber zumindest benutzbar sein. RPM haben die Entwickler auf Version 4.11.0 aktualisiert.

syslinux ist ale Version 6.02 vorhanden. Somit sind keine alten Patches mehr notwendig. Als Kernel setzt man auf Linux 3.12.0 und systemd ist Version 208.

Mageai 4 Beta 1 bringt weiterhin GRUB als Standard mit sich. GRUB 2 ist optional verfügbar. Perl wurde auf Version 5.18.1 aktualisiert.

Zu den grafischen Desktop-Umgebungen erfährt man relativ wenig. KDE 4.11.2 ist verfügbar und Qt 4.8.5 an Bord. Zur Verwaltung des Bildschirms setzt man kscreen ein. GNOME ist als Version 3.10.1 vorhanden. Von Mate und Cinnamon ist zu lesen, dass sich die beiden Desktop-Umgebungen in den Repositories befinden. Zu LXDE, Xfce und RazorQt äußert man sich außer den Überschriften nicht.

Als Bürosoftwaresammlung dient LibreOffice 4.1.3.2. Für Entwickler befinden sich die Pakete Mono 3.2.1, Monodevelop 4.0.9 und Gambas3 3.4.2 an Bord.

Du kannst eine Kopie der ISO-Abbilder von einem der öffentlichen Spiegel-Server oder Mageias Website herunterladen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten