Mix aus FPS und RTS: Nuclear Dawn für Linux in der Mache

10 September 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Nuclear Dawn Teaser 150x150Valve hat offenbar die Entwickler von Nuclear Dawn kontaktiert und will diesen bei einem Linux-Port unter die Arme greifen. Somit arbeite man derzeit an einer Lösung und möchte eine Engine zur Verfügung stellen, die Linux-Code beinhaltet. Weiterhin versicherte man den Entwicklern, dass Linux eine wichtige Plattform für Valve ist und man so viele Spiele wie möglich auf der Plattform (Steam) sehen möchte.

Bei Nuclear Dawn handelt es sich um eine Mischung aus First Person Shooter und Echtzeitstrategie. Das Empire und das Consortium haben dabei zwei komplett eigene Technologie- und Entwicklungs-Zweige. Jede Partei kann auf vier verschiedene Klassen zurückgreifen.

Das Spiel basiert auf der Source Engine, die auch für L4D2 verwendet wird.

(via)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten