Leap Motion: Linux-Desktop mit Gesten steuern

18 September 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Leap Motion Teaser 150x150Mittels Leap Motion kann man einen Desktop-PC mithilfe von Gesten steuern. Allerdings gibt es keine Linux-Unterstützung für die Hardware. Allerdings arbeitet man daran und hat nun auch ein Demo vorgestellt.

In einem YouTube-Video zeigt ein Entwickler nun, wie weit man ist und steuert einen Ubuntu-Desktop wie durch Magie. Den Code will man in der nächsten Woche zur Verfügung stellen.

Das Ganze sieht aber noch recht umständlich aus. Beziehungsweise Frage ich mich, wie genau das ist. Klar ist das cool und vielleicht für ein Heimkino oder so etwas ganz brauchbar – einige Spiele vielleicht noch. Zum Arbeiten bleibe ich dann doch lieber bei der Maus. Ein genaues Klicken stelle ich mir eher schwierig vor.

Ach ja … was mich im Video sehr fasziniert hat ist diese blinkende Kaffee-Maschine.

(via)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten