Kostenloses digitales Planetarium: Stellarium 0.12.3 steht bereit

9 September 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Stellarium Teaser 150x150Ein echter Leckerbissen für alle Himmelsgucker – Stellarium. Die kostenlose Software ist ein ausgewachsenes Planetarium und stellt viele Funktionen zur Verfügung.

Ab sofort steht Version 0.12.3 zur Verfügung. Neben Bugfixes gibt es auch Neuerungen, wie zum Beispiel das Plugin für helle Novae im All. Weiterhin gibt es neue Intervalle für ZHR (Zenithal Hourly Rate). Das ist die Anzahl der Sternschnuppen, die ein einzelner Betrachter in einer Stunde in einer klaren Nacht beobachten könnte. Das ist witzig, man sieht die Schnuppen bei einer hohen Rate richtig durch den Bildschirm flitzen. Ich glaube allerdings nicht, dass digitale Sternschnuppen auch Wünsche erfüllen – bescheissen ist also nicht … ;)

Natürlich lässt sich auch der Standort einstellen. In einer sternenklaren Nacht lohnt es sich, mit dem Notebook einfach mal raus zu setzen und in die Sterne zu sehen. Stellarium verrät dann, welche Sternenbilder zu sehen sind und so weiter. Eine echt empfehlenswerte Software.

Von Stellarium 0.12.3 gibt es derzeit die Quellen und eine Version für Windows unter stellarium.org. Eine Mac-OS-X-Variante soll später folgen. Unter Ubuntu und Derivaten wie Linux Mint kannst Du Stellarium 0.12.3 via PPA installieren.

  • sudo apt-add-repository ppa:stellarium/stellarium-releases
  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get install stellarium
Stellarium: Alles über Sternzeichen

Stellarium: Alles über Sternzeichen

Stellarium: Helle Novae

Stellarium: Helle Novae

Stellarium: Sternschnuppen-Anzahl selbst bestimmen

Stellarium: Sternschnuppen-Anzahl selbst bestimmen

Stellarium: Unendliche Weiten ...

Stellarium: Unendliche Weiten …

Stellarium: Atmosphäre aktiviert

Stellarium: Atmosphäre aktiviert



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten