Langzeitbelichtet …

2 Juli 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Letzte Woche war ich mit einem Kumpel unterwegs und wir haben ein bisschen mit den Kameras am Fluss gespielt. Aber auch mit Graufilter (ND8) konnten wir nicht so richtig die Belichtungszeit lange genug stellen, ohne dass das Foto massiv überbelichtet gewesen wäre. Zwei aufeinanderschrauben ging nicht, da ich einen Graufilter für 67 mm Durchmesser und mein Kumpel für 58 mm hatte.

Da die Kamera sowieso auf dem Stativ stand, haben wir den größeren einfach vor den kleineren gehalten. Das funktionierte dann ganz gut und dsa Ergebnis kann sich sehen lassen – wie ich finde.

Das Bild wurde in Kallmünz aufgenommen, wo Naab und Vils zusammenlaufen.

Langzeitbelichtet in Kallmünz

Langzeitbelichtet in Kallmünz

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten