Firefox OS: Sicherheits-Updates alle 6 Wochen – neue Versionen alle 3 Monate

22 Juli 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Firefox OS Teaser 150x150Das dürfte wohl die aggressivste Mobile-Strategie sein, die derzeit am Markt ist. Mozilla will vierteljährlich Updates für Firefox OS zur Verfügung stellen. Damit fährt man zwar nicht ganz die Strategie des Firefox Browsers, aber es ist doch eine ordentliche Geschwindigkeit.

Firefox bekommt bekanntlich alle sechs Wochen ein Update spendiert. Das gilt für Linux, Windows, Mac OS X und Android. Firefox ESR (Extended Support Release) ist eine Version, die länger unterstützt ist und sich somit für konservativere Anwender oder Firmen eignet. Derzeit ist Firefox 17 die ESR-Version und die nächste wird Ausgabe 24 sein.

All diese Produkte, inklusive Firefox OS, nutzen die gleiche Plattform: Gecko. Firefox OS ist nun in Version 1.0 ausgegeben worden. Um sich mit den Partnern abzustimmen und ausgiebig testen zu können, sind Ausgabezyklen von sechs Wochen wohl doch etwas sehr knapp. Deswegen überspringt man jeweils eine Firefox-Version und will Firefox OS alle drei Monate aktualisieren.

Der Plan sieht nun so aus: Alle sechs Wochen soll es ein Security-Update für Firefox OS geben und ein Versions-Sprung erfolgt vierteljährlich. Wann Firefox OS 2.0 erscheinen wird, wurde nicht erwähnt. Wenn wir aber von diesem Zeitplan ausgehen und den 9. Juli als Erscheinungs-Datum von Firefox OS 1.0 nehmen, sollte der Sprung auf 2.0 im Oktober 2013 erfolgen. Davor wird es mindestens ein Security-Update geben.

Wer Firefox OS unter die Lupe nehmen möchte, kann den Simulator r2d2b2g verwenden. Das ist eine Erweiterung für den Browser. Auch selbst entwickelte Apps lassen sich damit testen.

Firefox OS Simulator: r2d2b2g

Firefox OS Simulator: r2d2b2g



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten