Firefox 25 mit komplett neuer Oberfläche: Erste Einblicke via Nightly UX Channel

6 Juni 2013 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Firefox Logo 150x150Mozilla will die Oberfläche mit Firefox 25 komplett überholen. Diese Ausgabe des Browsers soll im Oktober 2013 das Licht der Welt erblicken. Das Ganze wird unter dem Codenamen Australis entwickelt.

Firefox 22 befindet sich derzeit in der Beta-Phase. Somit ist Version 23 im Aurora Channel und Firefox 24 in Nightly. Die neue Oberfläche lässt sich allerdings auch schon begutachten. Mozilla hat dafür extra einen Nightly UX Channel ins Leben gerufen. Dort kannst Du Dir eine sehr frühe Version für Linux, Mac OS X und Windows herunterladen.

Die sichtbarste Änderung ist natürlich bei den Tabs. Diese sind nun abgerundet und gleichen den Versionen für Firefox für Smartphones und Tablets (Mobile). Das Menü lässt sich nun über einen Knopf auf der rechten Seite erreichen und man hat sich hier wohl Google Chrome als Vorbild genommen.

Für Add-On-Entwickler hat Mozilla noch einen Ratschlag: Man solle mit einem minimalistischen Toolbar-UI planen. Die meisten Add-Ons würden dafür sowieso schon ausgelegt sein. Allerdings könnte sich die API ändern, um einen Toolbar Button anzufügen.

Weiterhin will Mozilla sicherstellen, dass sich der Browser nahtlos und so gut wie möglich in die Arbeitsumgebung einpasst. Bilder sagen hier wohl mehr als tausend Worte. Mir gefällt die neue Oberfläche schon. Sie sieht einfach moderner aus, wenn man Sie mit Firefox 21 unter Kubuntu 13.04 (letztes Bild) vergleicht.

Mozilla NIghtly UX

Mozilla NIghtly UX

Firefox Nightly UX: Kubuntu 13.04

Firefox Nightly UX: Kubuntu 13.04

 

Firefox Nightly UX: Manjaro Xfce

Firefox Nightly UX: Manjaro Xfce

Firefox Nightly UX: Linux Mint 14

Firefox Nightly UX: Linux Mint 14

Firefox Nightly UX: anpassen

Firefox Nightly UX: anpassen

Firefox 21: Kubuntu 13.04

Firefox 21: Kubuntu 13.04

(via)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Firefox 25 mit komplett neuer Oberfläche: Erste Einblicke via Nightly UX Channel”

  1. Matthias sagt:

    Dankeschön, cooler Artikel Jürgen ^_^

Antworten