Fedora 19 “Schrödinger’s Cat” RC steht bereit

26 Juni 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Fedora Logo 150x150Ab sofort steht ein Veröffentlichungs-Kandidat von Fedora 19 “Schrödinger’s Cat” zur Verfügung. Die finale Version der von Red Hat gesponserten Linux-Distribution soll nächste Woche debütieren – geplant ist der 2. Juli 2013. Mit der Herausgabe des RC möchte man letzte Bugs aus der Welt schaffen. Für Fedora ist es fast schon ungewöhnlich, dass man derzeit nur eine Verspätung von insgesamt einer Woche bezüglich des ursprünglichen Plans hat. Traditionell werden Fedora-Ausgaben doch recht häufig nach hinten verschoben. Es ist eben fertig, wenn es fertig ist.

Allerdings bezogen die Entwickler für den neu geschriebenen Anaconda-Installer in Fedora 18 heftige Prügel. Das Interface wurde komplett neu geschrieben und hat nicht wirklich so funktioniert, wie man sich das vorgestellt hatte. Ein Entwickler machte sogar den Vorschlag, die Herausgabe von Fedora 18 komplett auszusetzen und sich gleich auf Version 19 zu konzentrieren. Alan Cox hatte Fedora 18 sogar als die schlimmste Fedora-Version aller Zeiten bezeichnet. In Fedora 19 werden sich alle Augen auf den Installer richten, der nun wesentlich besser sein soll.

Auch die Cloud-Abbilder für Amazons EC2 (Elastic Cloud Computing) sollen sich verbessert haben. Weiterhin wird Fedora 19 mit GCC 4.8 per Standard ausgeliefert.

In Sachen Desktop-Umgebungen bringt Fedora 19 unter anderem GNOME 3.8, MATE 1.6 und KDE Plasma Workspaces 4.10 mit sich. Der Paketmanager RPM 4.11 soll mehr Geschwindigkeit mit sich bringen und weniger Speicher brauchen. Wie bei anderen Distributionen auch, musste Oracles MySQL weichen und Standard-Datenbank-Server-Software ist nun MariaDB. Weiterhin gibt es diverse Verbesserungen bezüglich systemd.

Zu den neuen Features gehören auch Software für 3D-Drucken, PHP 5.5 und vieles mehr. Du findest eine Übersicht mit allen Neuerungen und Änderungen im Wiki des Fedora-Projekts.

Auf der Pre-Release-Seite bei Fedora findest Du derzeit immer noch eine Beta-Version als möglichen Download. Das sollte sich bald ändern. Delta-ISO-Abbilder und Installations-Hinweise findest Du hinter diesem Link.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten