CrossOver 12.2.0 für Linux und Mac OS X veröffentlicht

2 Mai 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

CrossOver Logo 150x150CodeWeavers hat CrossOver 12.2.0 für Linux und Mac OS X zur Verfügung gestellt. Laut eigenen Angaben gibt es gegenüber der Vorgängerversion deutlich Verbesserungen.

Zum Beispiel laufen Quicken und Microsoft Office 2007 stabiler. Bei diversen Spielen, unter anderem Wizard 101, wurde das Laufenlassen im Vollbildmodus verbessert. Weiterhin haben die Entwickler einen Fehler ausgebessert, der im Zusammenhang mit .NET Framework 4.0 auftritt. Ein Fehler verhinderte die Umstellung von traditionellem Chinesisch auf vereinfachtes.

Bezüglich Mac OS X wurde Mac-Driver-Unterstützung weiter verbessert. Diese Version kann mit Drag&Drop umgehen und das Bildschirmflackern soll weniger geworden sein. Mac Driver entwickle sich sehr gut und werde in der kommenden großen Ausgabe die Standard-Option sein.

Ein Fehler trat im Zusammenhang mit Ubuntu 13.04 auf, wobei sich CrossOver nicht selbst registrieren konnte. Diese Version bessert das aus und jeder Anwender, der zum Zeitpunkt der Raring-Ausgabe Unterstützung für CrossOver hatte, kann 12.2.0 herunterladen und installieren.

Die Beta-Version von Dungeons and Dragons Neverwinter läuft nach eigenen Angaben ebenfalls mit CrossOver 12.2.0. Anwender mit aktivem Support können die neueste Version unter codeweavers.com herunterladen. Mac-Anwender, die automatische Updates eingestellt haben, werden die Aktualisierung direkt bekommen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten