Futuremark-Benchmark: Einen Geschwindigkeitspreis bekommt die OUYA nicht

16 April 2013 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

OUYA Teaser 150x150Die auf Android (4.1 “Jelly Bean”) basierende Spielekonsole OUYA wird ja nun so langsam aber sicher ausgeliefert. Die verbaute Hardware in den ersten Geräten ist NVIDIA Tegra 3 SoC mit einem 1.7GHz Quad-Core ARM Cortex-A9 Prozessor und NVIDIA GeForce ULP Grafik.

Früher oder später musste das Gerät einfach bei Futuremark im monatlichen Benchmark auftauchen und muss sich im April 2013 hinter einigen Smartphones einreihen. Die OUYA ist auf Platz 73 gelandet. Auf Rang 1 ist das Xiaomi MI-2s, dessen Werte fast 3 Mal so hoch sind als bei der OUYA. Auch das LG Nexus 4 hat zirka 2,5 Mal mehr Punkte.

Aber es war als eine Spielekonsole für den kleinen Geldbeutel angesetzt und die OUYA ist wesentlich schneller als mein ASUS Transformer TF101 – genau genommen fast 3 Mal. Und ehrlich gesagt habe ich die OUYA eigentlich als kleine Multimedia-Station gekauft und nicht als Spielekonsole. So lange ich irgendwie XBMC da drauf bekomme, passt das schon – dazu müsste ich das kleine Kästchen aber auch erst bekommen … :)

Die Einzelwerte der OUYA sind hier. Vergleicht man die FPS-Werte mit denen von den Geräten ganz oben, schaut das allerdings nicht ganz so rosig aus. Man wird dennoch abwarten müssen, was für Spiele auf die OUYA kommen. Man kann auch ohne FPS-Angeberei Spaß haben.

OUYA im Futuremark-Benchmark

OUYA im Futuremark-Benchmark



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Futuremark-Benchmark: Einen Geschwindigkeitspreis bekommt die OUYA nicht”

  1. Nils sagt:

    N'Abend! Gibt es eigentlich irgendwo schon Erfahrungen mit der OUYA aus Deutschland? Oder hat hier noch niemand sein Gerät bekommen? Der 28.3. ist ja schon ein wenig her und ich bin so gespannt ;-)

  2. MatthiasShalom sagt:

    Das gilt vielleicht nur für die Developer Version? Noch nicht übertaktet?

Antworten