Planet Explorers – Action / Adventure / RPG

25 März 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Planet Explorers Teaser 150x150Plathea Games hat eine Kcikstarter-Kampagne für Planet Explorer ins Leben gerufen. Das Video sieht am Anfang wie ein normales Action-RPG aus. Am Ende wird es dann richtig interessant. Du kannst Dinge herstellen, die Umgebung verändern und so weiter. Fast wie Minecraft mit hübscher Grafik auf einem außerirdischen Planeten.

Im Jahre 2287 sendet die Erde erste Kolonie-Schiffe aus. Eines davon findet seinen Weg zum Planeten Maria im Sternensystem Epsilon Indi. Bei der Landung geht etwas schief und das Schiff macht eine Bruchlandung. Nun müssen die Überlebenden sich selbst helfen.

Das Spiel lässt sich sowohl in der Ego- als auch Vogelperspektive spielen. Du musst nicht nur Waffen, Gebäude und mobile Untersätze kreieren, sondern Dich auch gegen Feinde verteidigen.

Es wird eine Kampagne für Einzelspieler geben. Zufallskarten für Einzelspieler und Multiplayer sind ebenfalls geplant.

Das Spiel wird mit HIlfe der Unity3D-Engine entwickelt und kommt Mac OS X und Windows sicher. Eine Linux-Version ist laut Aussage der Entwickler sehr wahrscheinlich. Man will hier in Kürze Tests fahren, um das bestätigen zu können.

Die Entwickler haben schon fast 19.000 US-Dollar von den anvisierten 100.000 gesammelt. Es sind noch 27 Tage Zeit.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten