PiUi: Das Raspberry Pi mit dem Smartphone dirigieren

28 März 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Raspberry Pi Teaser 150x150Mit PiUi kannst Du Deinem Raspberry Pi ein Mobile Phone Interface spendieren. Das ist vor allen Dingen dann nützlich, wenn der Einsatz einer Tastatur oder Maus unpraktisch ist. Durch PiUi fungiert der Winzling wie ein drahtloser Access Point und das Anflanschen des Smartphones ist einfach.

Damit könnte man das Raspberry Pi tatsächlich komfortabel einsetzen, um gewisse Dinge damit zu kontrollieren. Du brauchst keinen Touchscreen oder andere Peripherie-Geräte anschließen, um dem Pi Befehle zu erteilen. Denkbar sind somit Schalter steuern, auf Knopfdruck die Kamera auslösen und was weiß ich noch alles.

Der gesamte Code inklusive der Dokumentation dafür liegt auf GitHub. Im Blog des Entwicklers gibt es dazu noch weitere Informationen.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten