Mari0: Super Mario trifft Portal

19 März 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Mari0 Teaser 150x150Was passiert, wenn man Nintendos Super Mario Bros. und Valves Portal mischt? -> Mari0. Man kann das Spiel wirklich schlecht beschreiben, das Video tut das aber ganz gut.

Die Entwickler haben die Super-Mario-Welt komplett nachgebaut und haben auch das Feeling von 1985 belassen. Danach haben sie Mario eine Portal-Knarre in die Hand gegeben und diverse Puzzle-Mechaniken von Portal eingepflegt.

Als wäre das noch nicht genug, kann man mit bis zu 4 Spielern zocken – die alle eine eigene Portal-Wumme haben. Weiterhin gibt es einen Level-Editor und 33 verschiedene Hüte. In der nächsten Ausgabe soll dann sogar Online-Multiplayer möglich sein.

Du kannst das Spiel für Linux, Mac OS X und Windows, sowie den Quellcode unter tabyourself.net/mari0 herunterladen. Um das Spiel unter Linux zocken zu können, brauchst Du die die Love2D-Engine (0.8.0). Unter Linux Mint / Ubuntu: sudo apt-get install love und dann das Spiel mittels love mari0_1.6.love aufrufen (Archiv vorher logischerweise entpacken und in den entsprechenden Ordner wechseln).

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten