Lebenszeichen: Lightworks für Linux

19 März 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Lightworks Logo 150x150Der Linux-Port für Lightworks dauert doch einiges länger, als man das zunächst geplant hatte. Nun gibt es aber ein Lebenszeichen und eine Übersicht von RedShark. Lightworks wurde an Tester ausgegeben, allerdings ist dieser geschlossen. Eine Beta-Version soll sehr bald erscheinen, wahrscheinlich noch vor Ende des Monats.

Lightworks wäre die erste professionelle Videobearbeitungs-Software, die auf Linux, Windows und Mac OS X läuft. Mir persönlich reicht derzeit zwar auch OpenShot, aber weitere gute Software für Linux kann nie schaden. Ich freue mich schon auf die neue Engine von OpenShot und die Entwickler haben derzeit eine Kickstarter-Kampagne am Laufen. 10 Prozent der anvisierten Summe hat man bereits nach 2 Tagen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten