Virtual Box 4.2.8 mit Unterstützung für Linux-Kernel 3.8

28 Februar 2013 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

VirtualBox Logo 150x150Da ich mit meinem Smartphone gerade einen ziemlichen Blödsinn angestellt habe (Tipp: wenn man übermüdet ist, pfuscht man nicht mit dem Bootloader rum – aus Versehen Factory Reset getriggert *doh*), verweise ich einfach mal auch axebase.net bezüglich dieser Meldung.

Wichtigste Neuerung ist, dass sich Kernel 3.8 als Gastsystem verwenden lässt. Das offizielle Changelog ist hier.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Virtual Box 4.2.8 mit Unterstützung für Linux-Kernel 3.8”

  1. feuri sagt:

    Im Text wird der Kernel 3.8 erwähnt, im Titel jedoch 4.2.8. Der existiert nur leider noch nicht ;)

Antworten