Stormy Peters kündigt Entwickler-Geräte mit Firefox OS an

22 Januar 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Firefox OS Teaser 150x150Mozillas Stormy Peters hat angekündigt, dass man in Zusammenarbeit mit Geeksphoe und Telefonica Entwickler-Geräte zur Verfügung stellen wird. Die HTML5-Apps in Firefox OS können „Phone-Dinge“ machen, wie zum Beispiel das Gerät vibrieren lassen, Anrufe tätigen oder eine SMS senden.

Hier noch ein paar Daten rund um das Entwickler-Phone:

  • CPU Qualcomm Snapdragon S1 1Ghz
  • UMTS 2100/1900/900 (3G HSPA)
  • GSM 850/900/1800/1900 (2G EDGE)
  • Screen 3.5″ HVGA Multitouch
  • Kamera mit 3 Megapixel
  • 4 GByte ROM, 512 MByte RAM
  • MicroSD, Wifi N, Light and proxmity Sensor, G-Sensor, GPS, MicroUSB
  • 1580 mAh Akku
  • Updates via Internet (over the air updates)
  • Kein Lock, jede Sim-Karte funktioniert
Geeksphone (Quelle: mozilla.org)

Geeksphone (Quelle: mozilla.org)

Man will damit ganz klar den Markt für HTML5-Apps in Schwung bringen. Diese Ankündigung passt perfekt zu den Firefox OS App Days, von denen am 2. Februar auch einer in Berlin stattfindet.

Wer kein Gerät hat, aber schon mit Firefox OS experimentieren oder eine App dafür schreiben möchte, kann den Firefox OS Emulator r2d2b2g verwenden.

Firefox OS Simulator als Browser-Add-On

Firefox OS Simulator als Browser-Add-On

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten