Piwik-Webinar Voraussetzungen tatsächlich Windows 2000/Xp oder höher und Mac OS X

25 Januar 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Piwik Logo 150x150Ich hatte heute morgen über ein kostenloses Webinar von Piwik berichtet, für das sich jeder anmelden kann. Nun ist dem aufmerksamen Leser Dive folgendes aufgefallen: Ist doch hoffentlich nicht Ernst gemeint von Mayflower? Systemvoraussetzungen: Windows 2000/XP oder höher und Mac OS!

Naja, fragen wir einfach mal nach dachte ich – und es ist tatsächlich ernst gemeint. Allerdings ist es nicht böswillig gemeint, sondern derzeit ein technisches Hindernis. Hier ist die Antwort:

Hallo Herr Donauer,

vielen Dank für Ihre Nachfrage zum Piwik-Webinar. Ich fürchte, es ist
tatsächlich ernst gemeint. Unsere Webinar-Software (Netviewer)
überträgt unter Linux-Systemen leider keinen Ton. Wir prüfen dazu
bereits Alternativen, bis zum Piwik-Webinar rechne ich aber noch nicht
mit einem besseren Ergebnis.

Immerhin – wenn auch nur ein kleiner Trost – bekommen registrierte
Teilnehmer im Anschluss an das Webinar einen Link mit der Aufzeichnung
zugeschickt. Die läuft dann auch unter Linux (nur für die Aufzeichnung
genügt auch eine spätere Registrierung, unsere Webinare sind unter
http://www.mayflower.de/de/ressourcen/webinare/archiv archiviert).

Ich hoffe, ich habe Ihnen damit erst einmal weiterhelfen können.

Schöne Grüße aus Würzburg
Robert Lippert

Gut, sehen wir uns das Webinar eben nach Abschluss in aller Ruhe an … 🙂 … auf jeden Fall danke für die blitzschnelle Antwort und die Aufklärung!

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten