Eador: Masters of the Broken World kommt für Linux

17 Januar 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Eador: Masters of the Broken World Teaser 150x150Snowbird Games wird einen Port von Eador: Masters of the Broken World für Linux und Mac OS X erschaffen – Steam sei Dank! Eigentlich wollte man sich anderen Versionen erst nach der Windows-Ausgabe annehmen. Die kürzlich getroffenen Aussagen von Valves Chef Gabe Newell hatten aber zu einem Umdenken verholfen. Wenn dieser Mann Linux eine so hohe Priorität schenkt, dann solle man gefälligst zuhören, schreiben die Entwickler in einem Blog-Eintrag. Nun arbeitet ein separates Team an den Ports für Linux und Mac OS X und man hofft, alle Versionen gleichzeitig auf den Markt bringen zu können.

Eador ist ein Universum, das aus unzähligen kleinen Inselchen im großen Nichts besteht. Jeder Landfetzen ist eine eigene kleine Welt. Über die Herrschaft diese Shards kämpfen die Unsterblichen, die von den Sterblichen als Götter angesehen werden, erbittert.

In diesem rundenbasierten Strategiespiel bist Du einer dieser Master und Deine Entscheidungen haben großen Einfluss auf die Welt. Eador beinhaltet auch Elemente aus Rollenspielen. Die Geschichte ist nicht-linear und die Fantasiewelt hat laut Angaben der Entwickler ein Eigenleben. Eador hat Steam Greenlight passiert und wird bald über den Spiele-Distributor vertrieben.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten