Crowdfunding: Sie schlecht aus für Echtzeitstrategiespiel Terrestrial Domination

28 Januar 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Terrestrial Domination Teaser 150x150Es ist eigentlich schade, dass es Terrestrial Domination voraussichtlich nicht packen wird. Dabei wollte der Entwickler nur 10.000 US-Dollar sammeln und sich davon unter anderem eine Vollversion der Unity3D-Engine kaufen. Im Moment steht das Spiel bei mageren 526 US-Dollar und es sind nur noch 6 Tage Zeit.

Terrestrial Domination ist ein Echtzeitstrategiespiel, bei dem es darum gilt, das jeweilige Sonnensystem unter seine Konotrlle zu bringen. Du baust also Raumstationen um den Planeten und einige davon bauen Ressourcen von vorbeifliegenden Asteroiden ab – ein RTS eben. Natürlich verfolgt der Gegner auf der anderen Seite das selbe Ziel.

Das Spiel befindet sich in einem frühen Alpha-Stadium. Der Entwickler hat Alpha-Versionen für Linux, Windows und Mac OS X zur Verfügung gestellt. Auch wenn die AI noch ein bisschen dumm ist, mag ich das Spiel. Schickt man seine Schiffe los und die Sonne befindet sich auf der direkten Linien, fliegen die besoffenen Piloten direkt in die Sonne und verglühen.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten