Calibre 0.9.14 mit Verbesserungen bei der Süddeutschen Mobil

11 Januar 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Calibre Logo 150x150Die Entwickler von Calibre haben Version 0.9.14 zur Verfügung gestellt. Es wurden diverse Fehler, vor allen Dingen in Sachen PDF-Output, ausgebessert. Weiterhin gibt es Treiber für Kobo Arc unter Linux und das Polaroid Android Tablet.

Beim Hinzufügen von mehreren Büchern kann der Anwender nun beim Finden von Duplikaten wählen, welche Version er gerne in die eBook-Bibliothek aufnehmen möchte. Als News-Quellen wurden Spectator Magazine, Oxford Mail, Outside Magazine von Krittika Goyal, Libartes von Darko Miletic und El Diplo von Tomas De Domenico hinzugefügt.

Verbesserungen gibt es bei Sueddeutsche Zeitung Mobil, Boerse Online, TidBits, New York Review of Books, Fleshbot, Il Messaggero und Libero. Wie man sich mit Calibre eine eigene Zeitung zusammenbastelt, findest Du in dieser Anleitung.

Du kannst die neueste Version von Calibre aus dem Download-Bereich der Projektseite herunterladen. Für die neueste Linux-Version nimmst Du am besten den von den Entwickler vorgeschlagenen Kommandozeilen-Befehl: sudo python -c "import sys; py3 = sys.version_info[0] > 2; u = __import__('urllib.request' if py3 else 'urllib', fromlist=1); exec(u.urlopen('http://status.calibre-ebook.com/linux_installer').read()); main()"

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten