Xfce – Fensterleiste weg, Fenster lassen sich nicht verschieben oder in der Größe ändern

15 Dezember 2012 7 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Xfce Logo 150x150Nachdem mir das seltsame Phänomen nun schon zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres mit verschiedenen Distributionen passiert ist, schreib ich es mal nieder. Die Wahrscheinlichkeit ist durchaus gegeben, dass andere in das selbe Problem laufen.

Am Abend hatte ich mein kleines NC10 noch heruntergefahren und keine Updates mehr eingespielt. Heute hochgefahren, angemeldet und Xfce ist zwar gestartet, aber recht unbrauchbar. Fenster ließen sich nicht bewegen, die Fensterleiste oben war weg und so weiter. Also ich kann so nicht arbeiten … :)

Zunächst dachte ich, dass es etwas mit gespeicherten Sitzungen zu tun hat – aber ich lasse meine Sitzung gar nicht speichern. Zunächst hatte ich einen neuen Anwender angelegt. Damit wollte ich überprüfen, ob es ein globales oder ein Anwender-Konto-spezifisches Problem ist. Beim neuen Anwender war alles in bester Ordnung.

Wie so oft ist die Suchmaschine Dein Freund und das Problem ließ sich bei mir wie folgt lösen:

  • Terminal aufgemacht
  • xfwm4 --replace eingetippt
  • Fenster verhalten sich wieder brav
  • Auch nach einem Ab- und wieder Anmelden oder sogar einem Neustart funktionierte wieder alles wie es soll.

Hat sich der gute Xfce wohl leicht verschluckt. Sollte jemand auf dieses Problem stoßen, vielleicht einfach mal xfwm4 --replace abfeuern. bei mir hat es Wunder gewirkt.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

7 Kommentare zu “Xfce – Fensterleiste weg, Fenster lassen sich nicht verschieben oder in der Größe ändern”

  1. Marcus Moeller sagt:

    Ich hab ja schon viel gesehen, aber dass sich xfwm aufhängt hab ich noch nicht erlebt.

    Hast du compositing aktiv?

    • jdo sagt:

      Ist mir sowohl bei Linux Mint 12 als auch bei Xubuntu 11.10 passiert - auf 2 verschiedenen Rechnern (gut gleiche Basis - von daher vielleicht ein Bug in diesem Rahmen) ...

  2. zeterhexe sagt:

    Vielen Dank! Du Retter meiner Comfortzone! :-)

  3. Nicki sagt:

    Danke für den Tipp! :)
    Genau für dieses bei mir schon häufiger aufgetretene Problem habe ich eine Lösung gesucht. Bisher reichte es immer, die Anzahl der Arbeitsflächen zu verstellen, diesmal hat das jedoch nicht mehr funktioniert. Dein einfacher Befehl scheint noch besser zu sein.

  4. lori sagt:

    danke!
    habe identisches problem mit jenem befehl beheben können!

    we live on an island called montreal.

  5. unwichtig sagt:

    Danke hatte Riesenprobleme damit danke danke danke. Jetzt gehts wieder.

  6. jakob sagt:

    Jetzt das zweite mal innerhalb eines Jahres dass ich es verwenden muss, einfach so aus heiterem Himmel. Danke, es hat mich davor bewahrt Linux neu installieren zu müssen, zum Glück hatte ich den Link in den Favoriten gespeichert.

Antworten