Vessel für Linux ist da!

12 Dezember 2012 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Vessel Teaser 150x150Wer das Humble Bundle 6 gekauft hat, bekam auch Vessel. Das war ein Hammer-Bundle schlechthin mit Titeln wie Torchlight oder Rochard. Die Linuxer wurden bezüglich Vessel vertröstet, weil der Port einfach nicht fertig war. Nun ist Vessel 1.0 verfügbar und Du kannst es über Dein Konto bei Humble Bundle herunterladen (oder nimmst den Link, den man Dir damals zugesendet hat). Die guten nachrichten sind, dass Vessel auch bald für Linux auf Steam kommt.

Vessel ist ein Puzzle-Platformer und ich hab es gerade eine halbe Stunde gezockt. Das zieht einen schnell in seinen Bann. Rätsel lösen, um Türen zu öffnen und so weiter. Dazu musst Du mit seltsamen Kreaturen interagieren, die komplett aus Flüssigkeit gemacht sind. jede Flüssigkeit hat dabei komplett andere Eigenschaften.

Gleich am Anfang der Installation weisen die Entwickler darauf hin, dass Vessel unter Linux (noch) nicht so flüssig läuft wie unter Windows. Wenn ich mir das Video unten ansehe, läuft es bei mir unter Linux doch deutlich langsamer (vielleicht so bei 60 – 70%) – ist aber spielbar. Dabei macht es keinen Unterschied, ob ich das Spiel einfach so starte oder optirun (NVIDIA Optimus) verwende.

Wer Vessel noch nicht hat, kann auf der Homepage des Projekts beziehen. Es kostet 14,99 US-Dollar.

Ich habe es folgendermaßen installiert:

  • Datei herunterladen, die irgendwie so heißt: vessel-xxx-bin (xxx sind irgendwelche Zahlen, so wie es aussieht ein Datum)
  • Datei ausführbar machen: chmod +x vessel-xxx-bin
  • Dann aufrufen: ./vessel-xxx-bin
  • Spiel fragt nach Installations-Pfad. Du musst nicht root oder Systemadministrator sein, um das Spiel einzuspielen.
  • Bei mir (Linux Mint 14) befindet sich das Spiel dann im menü unter Spiele. Viel Spaß … :)

Vessel für Linux: Via Humble Bundle

Vessel für Linux: Via Humble Bundle

Vessel für Linux: Installieren

Vessel für Linux: Installieren

Vessel für Linux: Startbildschirm

Vessel für Linux: Startbildschirm

Vessel für Linux: Neues Spiel?

Vessel für Linux: Neues Spiel?

Vessel für Linux: Gamepad empfohlen, geht auch mit Tastatur

Vessel für Linux: Gamepad empfohlen, geht auch mit Tastatur



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Vessel für Linux ist da!”

  1. killx_den sagt:

    Da freue ich mich schon wenn ich heute nach Hause komme =)

Antworten