Inspiriert von Sid Meier’s Pirates: Windward nun für Linux erhältlich

27 Dezember 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Windward Teaser 150x150Arrrrrrrrrrh ihr Landratten! Windward setzt auf die Unity-Engine und erinnert schon sehr an Pirates. Man führt Seeschlachten in einer Fantasie-Welt, die dem 17. Jahrhundert ähnelt. Das Spiel hat volle Multiplayer-Unterstützung, man kann es aber auch alleine spielen. Auf der Projektseite ist zu lesen, dass es einen Kampagnen-Modus geben wird.

Windward befindet sich derzeit in einer Beta-Phase und Du kannst es via Desura für 7,99 Euro kaufen. Die Linux-Unterstützung ist dort noch nicht angekündigt, sondern nur Mac OS X und Windows. Die Linux-Version wurde hier angekündigt. Dumm ist nur, dass man die Schiffe und andere Gegenstände nicht auf diese Version übertragen kann. Wer Windward schon eine Zeit lang gespielt hat, muss hier eventuell in den sauren Apfel beißen. Die Linux -Variante gibt es hier: http://tasharen.com/windward/WindwardLinux.zip

Jeder kann kostenlos mitspielen, bekommt dann aber nur ein Schiff und darf sich das auch nicht aussuchen.

Windward unter Linux

Windward unter Linux



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten