Neue Hugin-Version kann mittels LenseFun Objektiv-Verzerrungen ausgleichen

7 November 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Hugin Logo 150x150Hugin ist eine beliebte Open-Source-Software, um Bilder zu einem Panorama zusammenzunähen (stitching). Ab sofort kann sich die Software zur offenen Objektiv-Datenbank LensFun verbinden und Verzerrungen in den Bildern ausgleichen. LensFun wurde im Jahre 2007 ins Leben gerufen. Auch andere beliebte freie Foto-Software, wie zum Beispiel Darktable oder digiKam, nutzen die Datenbank.

Du findest die neueste Funktion unter „Camera and Lense“. Bei der Auswahl eines Bildes, kannst Du nun LenseFun anzapfen und sollte sich das Objektiv in der Datenbank befinden – JUHUU!

Hugin mit LenseFun

Hugin mit LenseFun

Des Weiteren kann die neueste Version von Hugin unter anderem auch HDR automatisch zuschneiden. Du findest die neueste Version von Hugin bei sourceforge.net. Ubuntu-Anwender (oder Anwender von Ubuntu-basierten Distributionen) können dieses PPA benutzen. Die neueste Version lässt sich über den üblichen Dreisprung installieren. Für Precise Pangoling steht Hugin 2012.0 zur Verfügung.

  1.  

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten