Matthew Garret verlässt Red Hat

10 November 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Red Hat Logo 150x150In seinem Blog hat Matthew Garret seinen Abschied von Red Hat bekannt gegeben. Der Entwickler ist unter andere für seine Arbeit an UEFI Secure Boot für Linux bekannt.

Nach 4,5 Jahren sei es an der Zeit zu gehen. Nach 3 Wochen Urlaub wird sein neuer Arbeitgeber Nebula sein. Er will weiterhin an UEFI und Secure Boot mitentwickeln und auch sein Engagement an Fedora will er weiterhin aufrecht erhalten. Seine Arbeit bei Red Hat habe ihm viel Freude bereitet.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten