LibreOffice 4.0 alpha1 verfügbar – auch als PPA für Quantal Quetzal

24 November 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

LibreOffice Logo 150x150LibreOffice 4.0 alpha 1 wurde mehr oder weniger still in den LibreOffice-Repositories zur Verfügung gestellt. Bjoern Michaelsen, der für Canoncial / Ubuntu arbeitet und im Bereich LibreOffice arbeitet, hat ein PPA zur Verfügung gestellt.

Er weist aber auch darauf hin, dass es sich hier um eine sehr frühe Entwickler-Version handelt, die das „Haus in Brand setzen kann und den Hund frisst“ – bedeutet natürlich, dass sie sich nicht für den produktiven Einsatz handelt. Außerdem müsse man die Vorgänger-Ausgabe deinstallieren, sonst lässt sich die erste Alpha von LibreOffice 4.0 nicht einspielen.

Neben vielen neuen Funktionen beinhalte die Version aber auch jede Menge Bugs. Speziell für digitale Kammerjäger ist diese Ausgabe jedoch interessant.

Es ist davon auszugehen, dass auch bald andere Distributionen die Testversionen von LibreOffice 4.0 zur Verfügung stellen. Wer eine Quantal-Installation hat und einen Blick in die Zukunft von LibreOffice 4.0 riskieren möchte, kann das wie folgt tun (auf eigene Gefahr natürlich!):

  • sudo apt-get purge libreoffice-core
  • sudo add-apt-repository ppa:libreoffice/libreoffice-prereleases
  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get install libreoffice

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten