Sicherheits-Distribution BackBox Linux 3 ist veröffentlicht

25 Oktober 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

BackBox Logo 150x150Besonders ausführlich lassen sich die Entwickler über die Neuerungen in BackBox Linux nicht aus. Das System wurde aktualisiert und man verwendet Linux-Kernel 3.2 und Xfce 4.8. Da die Distribution auf Ubuntu basiert, schlussfolgere ich einfach mal, dass die Basis nun 12.04 “Precise Pangolin” ist.

Des Weiteren haben die Entwickler Fehler ausgebessert und das Startmenü soll sich verbessert haben. Die allgemeine Geschwindigkeit des Systems ist laut eigenen Angaben auch schneller. Die Sicherheits-Tools wurde auf den neuesten Stand gebracht und es gibt auch neue – nur welche, verraten die BackBox-Macher nicht und ich habe gerade keine Zeit, mir das genauer anzusehen.

Um das Betriebssystem laufen zu lassen, brauchst Du mindestens 512 MByte RAM und 4,4 GByte freien Festplattenplatz. Es gibt ISO-Abbilder für die Architekturen x86 und x86_64: backbox-3.0-i386.iso (1,1 GByte),backbox-3.0-amd64.iso (1,1 GByte)

  • Grml 2011.12
BackBox Linux 2.01

Basiert auf Ubuntu 11.04 ...



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten