Ostrich Island: 3D-Platformer für Linux, Mac OS X und Windows – für nur 5 US-Dollar

28 Oktober 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ostrich Island Teaser 150x150MeDungeon Games haben eine Indiegogo-Kampagne ins Leben gerufen. Damit soll ein 3D-Plattform-Spiel finanziert werden, bei dem man mit einem Volgestrauß auf einer Insel rumhoppst. Das Spiel soll für Linux, Windows und Mac OS X veröffentlicht werden.

Die Entwickler nennen das Spiel eine Mischung aus Plattform-Spiel und Adventure. Ganz wichtig ist, gegen alles zu treten, weil sich dort wertvolle Bonus-Gegenstände befinden können.

Es gibt zwei Schwierigkeits-Grade. Bei Relaxing kannst Du in aller Ruhe die Insel erforschen. Bei Escape musst Du etwas schneller sein. Der Wasserstand auf der jeweiligen Insel steigt stetig und Du solltest entkommen, bevor die Flut kommt. Letzteres ist etwas stressiger, dafür gibt es aber auch mehr Punkte.

Man möchte 5000 US-Dollar sammeln und 43 Tage sind noch Zeit. Die Macher geben sich dabei sehr bescheiden und das Spiel bekommt man ab 5 US-Dollar für Linux, Mac OS X und Windows. Sogar Zugriff auf die Beta-Versionen gibt es ab dieser Stufe. Wer 10 US-Dollar in den Topf wirft, bekommt eine Extra-Kopie für einen Freund, Familie oder so oben drauf.

Das Spiel sieht echt putzig aus und ich beobachte Mal, wohin das führt. 5 US-Dollar sind eigentlich nicht teuer – aber es sind ja noch einige Wochen Zeit.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten