Fedora 18 noch mal eine Woche verschoben

16 Oktober 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Fedora Linux LogoIn der Fedora-Mailingliste wurde eine weitere Verspätung von Fedora 18 „Spherical Cow“ angekündigt. FESCO, die Fedora QA und der Programm-manager haben sich entschlossen, den Änderungs-Termin für Fedora 18 Beta um eine Woche nach hinten zu verschieben. Grund seien unfertige und derzeit nicht testbare Funktionen, die man mit der Beta-Version ausgeben möchte.

Daraus resultierend verschieben sich alle Meilensteine um eine Woche nach hinten. Heißt im Klartext, dass Fedora 18 nun am 4. Dezember statt dem ursprünglich geplanten 6. November das Tageslicht erblicken soll. Die Beta-Version soll am 30. Oktober kommen und der Release-Kandidat am 21. November. Glücklicherweise aber alles im Jahre 2012. 🙂

Nun muht die Spherical Cow aber mit ordentlicher Verspätung. Es ist eben fertig, wenn es fertig ist … man kann sich ja in der Zwischenzeit vergnügen, Fedora 19 einen bizarren Namen zu geben.

Fedora 18 Alpha: Ausprobieren oder installieren?

Fedora 18 Alpha: Ausprobieren oder installieren?

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten