Torque 3D Game Engine wird als Open-Source veröffentlicht

11 September 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Torque 3D Teaser 150x150Man hat derzeit ein bisschen das Gefühl, dass sich 80 Prozent der Linux-Neuigkeiten um Spiele drehen. Ich hatte erst heute Morgen von 5 weiteren Spielen berichtet, die durch die Unity-Game-Engine für Linux kommen. Das Karussell scheint sich schneller und schneller zu drehen und die Spiele-Macher gehen wegen Sorgen bezüglich Windows 8 auf Schmusekurs mit Linux.

Nun wurde in einer Pressemitteilung angekündigt, dass die Game-Engine Torque 3D als Open-Source veröffentlicht wird. Diese Engine wird seit über 10 Jahren entwickelt und nun haben Anwender darauf über eine MIT-Lizenz Zugriff. Die Herausgeber, GarageGames, hauen dabei noch mächtig auf den Putz: Torque 3D sei die beste verfügbare Open-Source-Spiele-Technologie und GarageGames wird die Spiele-Entwicklung abermals verändern.

Man muss wissen, dass GarageGames die Game-Engine für nur 100 US-Dollar an Entwickler ausgegeben hatte. Neben Windows und Mac OS X kann auch Linux mit Torque 3D umgehen. Neben dem ersten Spiele mit dieser Engine, Tribes 2, wurden auch Titel wie Frozen Synapse, Penny Arcade Adventures, S.P.A.Z., The Destiny of Zorro, Blockland und Wildlife Tycoon: Venture Africa mit dieser Game-Engine entwickelt.

Die Engine wird via GitHub freigegeben und enthält: Den komplette Torque-3D-Quellcode und 4 Start-Templates sind ebenfalls im Gepäck. Für die Referenz-Dokumentation wird es ein separates Repository geben. Andere Dinge, wie das FPS-Tutorial-Template werden als separate Downloads angeboten. Somit soll die Größe des Haupt-Repository im Rahmen gehalten werden.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten