Gwibber soll in Ubuntu 13.04 schneller und stabiler werden

25 September 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Gwibber Logo 150x150Gwibber ist eigentlich ein sehr schönes Programm, weil es sehr viele sozial Diensste unterstützt. Allerdings gewinnt die Software nicht gerade einen Geschwindigkeits-Rekord und hier und da ein Absturz ist auch nicht Ungewöhnliches. Das soll sich nun ändern. Die Entwickler nehmen sich der Sache an und wollen das Backend komplett neu schreiben. Bis zur herausgabe von Ubuntu 13.04 soll das Produkt fertig sein.

Angekündigt hat das Ken VanDine, der Wartungs-Beauftragte von Gwibber bei Canonical. in einem Google+-Hangout hat er seine Pläne für das neue Gwibber enthüllt. Unity-Dash-Integration, das in Ubuntu 12.10 eingelossen ist, wird dabei auch erwähnt. Man hat auch Pläne, dass man vom Dash direkt antworten können soll.

Das Gelabere am Anfang ist ein bisschen anstrengend …

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten